Termine der Bürgerbeteiligung in Görlitz

Termine der Bürgerbeteiligung in GörlitzGörlitz, 10. Juli 2021. In der kommenden Woche finden in den Görlitzer Beteiligungsräumen Innenstadt Ost und Rauschwalde Bürgersprechstunden mit Oberbürgermeister Octavian Ursu, Informationsveranstaltungen zum Gesamtverkehrskonzept und öffentliche Bürgerversammlungen statt.

Abb.: Das Joliot-Curie-Gymnasium auf dem Wilhelmsplatz in Görlitz

Archivbild: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Beteiligungsräumen Innenstadt Ost und Rauschwalde

Thema: Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Lokalpolitik ist im besonderen Maße bürgernahe Politik. Wie gut sie gelingt hängt wesentlich davon ab, wie Stadträte und Verwaltung kommunizieren und wie intensiv sich die Bürger einbringen, beispielsweise im Zuge der Bürgerschaftlichen Beteiligung. In Görlitz soll es deren Ziel sein, dass die Bürger über die wichtigsten Projekte und Entscheidungen ihrer Stadt informiert werden sowie sich aktiv an politischen Entscheidungen beteiligen können und somit bei der Gestaltung ihres Lebensumfeldes mitwirken. Dabei sollen Beteiligungsräume es den Einwohnern ermöglichen, in einem definierten Rahmen und Verfahren Entscheidungen für ihr unmittelbares Wohnumfeld zu treffen.

Die öffentlichen Bürgersprechstunden des Oberbürgermeisters folgen dem Format "mOBil – Im Dialog mit dem Oberbürgermeister und der Stadtverwaltung Görlitz". Das Gesamtverkehrskonzept samst Stand seiner Umsetzung soll jeweils von Bürgermeister Dr. Michael Wieler vorgestellt werden, um es anschließend zu diskutieren.

Die Einwohner der jeweiligen Beteiligungsräume sind herzlich eingeladen:


    • Beteiligungsraum Innenstadt Ost
      Mittwoch, 14. Juli 2021
      • um 16.30 Uhr zur öffentlichen Bürgersprechstunde auf dem Platz der Friedlichen Revolution
      • um 18 Uhr zum Thema Gesamtverkehrskonzept in die Aula des Joliot-Curie-Gymnasiums auf dem Wilhelmsplatz
      • im Anschluss daran zur öffentlichen Bürgerversammlung des Bürgerrates Innenstadt Ost mit Nachwahl; wer mit abstimmen möchte, muss sich als Einwohner des Beteiligungsraumes Innenstadt Ost ausweisen und mindestens 16 Jahre alt sein

    • Beteiligungsraum Rauschwalde
      Donnerstag, 15. Juli 2021
      • um 16.30 Uhr zur öffentlichen Bürgersprechstunde vor dem Club "Zwei Linden"
      • um 18 Uhr zum Thema Gesamtverkehrskonzept im Club "Zwei Linden"
      • im Anschluss zur öffentlichen Bürgerversammlung des Bürgerrates Rauschwalde

In fünf Görlitzer Beteiligungsräumen haben diese Veranstaltungen der Bürgerschaftlichen Beteiligung bereits stattgefunden. Im letzten der acht Beteiligungsräume, in Biesnitz, sollen sie am Dienstag, dem 20. Juli 2021, über die Bühne gehen. Hier allerdings steht der Veranstaltungsort noch nicht fest, soll aber auf der Webseite zur Bürgerschaftlichen Beteiligung bekanntgegeben werden.

Tipp:
Die Liste der Straßen, die zum jeweiligen Beteiligungsraum gehören, sind in Anlage 4 zur Satzung zur Bürgerschaftlichen Beteiligung in der Großen Kreisstadt Görlitz zum Herunterladen veröffentlicht.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 10.07.2021 - 06:59Uhr | Zuletzt geändert am 10.07.2021 - 07:38Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige