Baden im Volksbad gefährlich

Görlitz. Seit vielen Jahren ist das Baden im Volksbad verboten, weil die Wasserqualität des stehenden Gewässers eine solche Nutzung nicht mehr zulässt. Aktuell ist das Wasser stark mit mehreren Blaualgenarten belastet. Darauf weist Amtsarzt Dr. Bernhard Wachtarz hin.

Anzeige

Amtsarzt warnt

Eine mikroskopische Untersuchung des Wassers hat eine massenhafte Entwicklung dieser Algenart ergeben, die stark giftig ist. „Es ist äußerst gefährlich, in diesem Wasser zu baden“ warnt Dr. Wachtarz.

Bestimmte Blaualgenarten könnten Gifte produzieren, die zu schweren Gesundheitsschäden bei Menschen und Tieren führen. Beispielsweise könnten enthaltene Lebergifte die Leberzellen schädigen und zum Kreislaufschock führen. Andere Blaualgenarten können das Zusammenspiel von Nerven- und Muskelzellen stören, was zu Krämpfen und Lähmungserscheinungen bis hin zum Erstickungstod führen kann.

Auch Tiere könnten Schäden davontragen, sobald sie sich im Wasser aufhalten.

Die bakterielle Belastung sei hingegen durch das Massenaufkommen der Blaualgen derzeit nicht so groß.

Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Görlitzer Volksbad

Von Christine Markau am 05.08.2020 - 21:32Uhr
Ich war als Kind in den 70er Jahren immer dort baden. Erst mit meinen Eltern, später mit meinen Freunden. 1972 war ich mit meiner Freundin & ihrem Bruder dort in den Sommerferien sogar einen Tag Zelten.

Leider ließ die Wasserqualität schon immer zu wünschen übrig. Vorne musste man erst einmal durch den ganzen Schlamm. Waren auch im Hallenbad, aber für uns etwas zu weit. Später sind wir dann nach Hagenwerder ins Bad mit den Fahrrädern gefahren. Dort war die Wasserqualität viel besser. Jetzt auch nicht mehr. Schade, dass in Görlitz nichts mehr für die Freibäder getan wird.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /StVGR
  • Erstellt am 20.07.2006 - 00:41Uhr | Zuletzt geändert am 20.07.2006 - 00:44Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige