Kulturaustausch mit Schweidnitz

Görlitz-Zgorzelec | Schweidnitz (Swiednica). Die Landkreise Görlitz und Schweidnitz wollen künftig enger auf kulturellem Gebiet zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis des Besuchs von Landrat Bernd Lange am 21. Januar 2009 bei seinem polnischen Amtskollegen Zygmunt Worsa.

Malen und Singen

So werden vom 18. bis 24. April 2009 Künstler im Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau und auf Schloss Morava bei Striegau (Strzegom) die Eindrücke von „Park - Landschaft - Kunstraum“ in Bildern verarbeiten. Die auf diesem Pleinair entstandenen Arbeiten werden Ende des Jahres in einer Ausstellung zu sehen sein, die anschließend auch in anderen europäischen Städten gezeigt werden soll. Zudem will Landrat Worsa zum Chorfestival anlässlich der Eröffnung der Europa-Woche am 9. Mai 2009 einen Jugendchor nach Görlitz entsenden.

In Polen war Landrat Lange in Begleitung von Kulturraumsekretär Joachim Mühle unterwegs. Den Ausbau der Zusammenarbeit hatte Landrat Worsa im Oktober 2008 anlässlich eines internationalen Parkseminars mit polnischen und deutschen Fachleuten in Bad Muskau angeregt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: /red
  • Zuletzt geändert am 23.01.2009 - 12:14 Uhr
  • drucken Seite drucken