Mein Freund der Baum

Görlitz-Zgorzelec. Zurzeit werden durch die Bautzener Firma Baumdienst Knorre im Auftrag des Tiefbau- und Grünflächenamtes im Görlitzer Stadtgebiet Bäume gefällt. Das Sächsische Naturschutzgesetz erlaubt Fällungen bis spätestens zum 28. Februar.

Anzeige

Baumfällungen im Stadtgebiet

Auffälligster Eingriff ins Stadtbild ist die Fällung von sieben Bäumen auf dem Marktteil der Elisabethstraße, deren fast vollständiges Absterben vor allen Dingen - so die Stadtverwaltung - eine Folge der intensiven Nutzung der Platzfläche und der daraus resultierenden Bodenverdichtung ist. Ein Ausgleich dieser Fällungen durch Ersatzpflanzungen ist erst mit einer Neugestaltung des Platzes zu erwarten.

Weitere Standorte mit Baumfällungen sind u. a. die Holteistraße, wo zwei Ahornbäume fallen. In derSüdoststraße trifft die Kettensäge zwei Linden, in der Bahnhofstraße einen Ahorn und eine Linde. Auf dem Inselweg werden 15 Bäume gefällt und das Parkeisenbahngelände muss fünf Bäume opfern.

Anlass der Fällungen ist lt. Stadtverwaltung die Herstellung der Verkehrssicherheit, welche durch die Bruch- oder Kippgefahr der morschen oder absterbenden Bäume gefährdet ist. Die entstehenden Fehlstellen bei den Straßenbäumen sollen bereits im Herbst 2009 wieder bepflanzt werden, sofern die dafür geplanten Mittel im Haushalt entsprechend bestätigt werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Baumfällungen

Von Iris Schulz am 07.06.2013 - 13:17Uhr
Das Datum 2009 dürfte nicht stimmen. Werden die Bäume etwa gefällt wegen der Neugestaltung des Platzes?

Falls dies auf Grund von Erschließung neuer Parkplätze erfolgt, finde ich dies unmöglich.

Ebenso ist ein Verschieben von Verkaufsständen von der Elisabethstraße auf den Postplatz meines Erachtens unmöglich - passt nicht in das Stadtbild.
###

Anmerkung der Redaktion: Datum stimmt.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 14.01.2009 - 21:15Uhr | Zuletzt geändert am 14.01.2009 - 21:15Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige