Görlitzer Straßen werden voll gesperrt

Görlitzer Straßen werden voll gesperrtGörlitz, 8. September 2022. Mal unter uns gesagt: Ein Grund für eine Straßen-Vollsperrung findet sich immer – und wenn es die Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen ist. Das Sachgebiet Straßenverkehr der Stadtverwaltung Görlitz war so freundlich, alle anstehenden Vollsperrungen zu übermitteln.

Am 11. September 2022 wird der Untermarkt zum Handwerkermarkt. Wer allerdings glaubt, sich hier einen Handwerker oder gar eine Handwerkerin zulegen zu können, irrt gewaltig.

Archivbild: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Handwerkermarkt und Familienfest

Thema: Umleitung Görlitz

Umleitung Görlitz

Wer sich die aktuellen Sperrungen und Umleitungen anschaut, kann unnötigen Fahrzeugverkehr vermeiden.

Los geht's vom 9. bis zum 12. September 2022 mit einer Vollsperrung in Höhe der Otto-Müller-Straße 3. Dort soll ein Kran etwas Bedeutsames in die Lüfte heben.

Am 11. September 2022 wird der Görlitzer Untermarkt zum Handwerkermarkt, was an diesem Tag eine Vollsperrung vom 10 bis 18 Uhr mit sich bringt.

Eine nicht näher benannte Veranstaltung wird den Wilhelmsplatz am 10. September 2022 von 7 bis 19 Uhr in Höhe des Joliot-Curie-Gymnasiums heimsuchen, weshalb genau dort genau in dieser Zeit voll gesperrt werden soll. Vielleicht wird im Gymnasium ja gerade die alkoholische Gärung durchgenommen und die mehr oder weniger lieben Schöler sollen vor Schaden bewahrt werden.
Update: Nein, der Görlitzer Anzeiger hat falsch spekuliert. Wie Leser Adrian Rosenthal auf Facebook hinweist, ist der Görlitzer Drummer Day die wahre Ursache der Sperrung. Es erfüllt die Redaktion mit Freude und neuer Zuversicht, einen Leser zu haben – und so einen aufmerksamen noch dazu!

Ein Kran wird auch vor der Friesenstraße 32 aufgestellt und zwar am 13. September 2022. Deshalb wird die Friesenstraße an diesem Tag zwischen dem Grenzweg und dem Parkplatz des Sportplatzes von 7 bis 18 Uhr voll gesperrt.

Ganz anders die Situation auf der Straße Am Klinikum zwischen der Zufahrt zum Gewerbe-Zentrum-Görlitz und der Kleingartenanlage: Hier wird ein Kabel unter die Erde gebracht, die offenbar nötige Vollsperrung dauert vom 14. September bis zum 7. Oktober 2022.

Auf der Jakobstraße tobt am 17. September 2022 von 8 bis 22 Uhr das Jakobstraßenfest, wobei: Ob schon ab 8 Uhr gefeiert wird ist ebenso ungewiss wie die Annahme, dass ab 22 Uhr schlagartig nicht mehr gefeiert wird. Auf jeden Fall ist für dieses Zeitfenster eine Vollsperrung vorgesehen.

Gefeiert wird auch auf dem Marienplatz und der angrenzenden Elisabethstraße. Hier steigt am 17. September von 13 bis 18 Uhr das Familienfest "Görlitz für Familie". Vorsorglich wird da sicherlich irgendwie voll gesperrt

Für die Neißetalstraße ist für den 18. September von 10 bis 19 Uhr die Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen angekündigt. Ob das ebenfalls eine Vollsperrung bedeutet? Mehr dazu auf der zugehörigen Webseite.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 08.09.2022 - 21:03Uhr | Zuletzt geändert am 09.09.2022 - 05:48Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige