Görlitzer Baustellen ab dem 22. November 2021

Görlitzer Baustellen ab dem 22. November 2021Görlitz, 18. November 2021. Vier Vollsperrungen sind anzukündigen - und keine einzige wegen Filmdreharbeiten! Läuft hier was schief in der Filmstadt? Aber was für einen Film soll man schon an grau-trüb-kalt-nassen Novembertagen drehen? Da wird nur eins gedreht: Der Körper morgens im Bett noch einmal 'rum. Wenn dann schon jemand Kaffee macht, ist der Tag gerettet.

Abb.: Vorsicht! Symbolfoto!

Symbolfoto: © BeierMedia.de

Anzeige

Wenn wir alles hätten wie Baustellen...

Thema: Umleitung Görlitz

Umleitung Görlitz

Wer sich die aktuellen Sperrungen und Umleitungen anschaut, kann unnötigen Fahrzeugverkehr vermeiden.

Dort, wo die Schlesische Straße in die Rothenburger Straße einmündet, erfolgt vom 22. bis zum 26. November 2021 der Fahrbahn- beziehungsweise Deckeneinbau, bei Vollsperrung, logisch. Der stadtauswärtige Verkehr wird ab der Hugo-Keller-Straße über die Pontestraße / Christoph-Lüders-Straße, die B 99, B 6, B 115 und S 127 umgeleitet. In der Gegenrichtung ist die Umleitung bereits seit Beginn der Arbeiten auf der Rothenburger Straße vorhanden. Nach Beendigung der Arbeiten im Kreuzungsbereich wird die Arbeitsstelle wieder wie vor dem 22. November 2021 gesichert.

Auf dem Grenzweg kommt es – zwischen dem Azaleenweg und dem Asternweg – zu einem Kraneinsatz, weshalb am 24. November 2021 von 7 bis 14Uhr voll gesperrt werden muss.

Der Grund für die Vollsperrung der Finstertorstraße zwischen der Neugasse und dem Ziegeleiweg hingegen sind Baumpflegearbeiten, die am 26. November 2021 unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Noch einen ganz anderen Grund für die Vollsperrung gibt es auf der Walter-Rathenau-Straße: Hier erfolgt zwischen dem Holunderweg und der Königshainer Straße vom 22. bis zum 26. November 2021 eine Neuanbindung für Gas und Wasser.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © BeierMedia.de
  • Erstellt am 18.11.2021 - 16:48Uhr | Zuletzt geändert am 18.11.2021 - 17:03Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige