Neue Straßensperrungen in Görlitz

Neue Straßensperrungen in GörlitzGörlitz, 20. November 2020. Straßensperrungen, das ist ein Dauerthema nicht nur in Görlitz. Wie die aktuellen Meldungen zeigen, sind die Anlässe dafür höchst unterschiedlich und doch stets berechtigt.

Symbolfoto: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Wenn Holz vom Himmel fällt

Thema: Umleitung Görlitz

Umleitung Görlitz

Wer sich die aktuellen Sperrungen und Umleitungen anschaut, kann unnötigen Fahrzeugverkehr vermeiden.

So geht es etwa um unterirdische Wärmetransporte, wenn die Löbauer Straße zwischen der Rauschwalder Straße und der Landeskronstraße eine Verletzung ihrer Oberfläche hinnehmen muss. Die verkehrsteilnehmer hingegen müssen deshalb eine Vollsperrung vom 23. November bis zum 18. Dezember 2020 hinnehmen. Das tun sie sicher gern, immerhin hat Wärme im Winter etwas sehr Angenehmes.

Unbeschädigt bleibt die Kreuzung der Blumenstraße mit der James-von-Moltke-Straße: Hier wird nämlich wegen eines Filmdrehs gesperrt! Da machen die am 23. November zwischen 6 und 13 Uhr immer wieder erfolgenden kurzzeitigen Sperrungen wieder einmal die Bedeutung von Görlitz als Filmstadt klar.

Am Luthersteig sind es Baumpflegearbeiten, die am 25. November 2020 eine Vollsperrung nötig machen. Um nicht von Holz, das vom Himmel fällt, erschlagen zu werden, erweist sich die Umleitung über die Friedhofstraße als äußerst zweckmäßig.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 20.11.2020 - 09:39Uhr | Zuletzt geändert am 20.11.2020 - 09:53Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige