ZVON-Fahrplanwechsel im Landkreis Görlitz

 ZVON-Fahrplanwechsel im Landkreis GörlitzLandkreis Görlitz, 12. Dezember 2019. Neben den Regionalbahnen nehmen im Auftrag des Landkreises Görlitz auch die Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck mbH (KVG) und die Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO) zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 kleinere Änderungen an ihren Fahrplänen vor. Meist sind es nur geringfügige Fahrzeitverschiebungen im Minutenbereich. Auf Veränderungen bei der Bahn und im Görlitzer Stadtverkehr hatte der Görlitzer Anzeiger bereits hingewisen.

Ein Bus der Regionalbus Oberlausitz GmbH auf dem Görlitzer Demianiplatz am Gerhart-Hauptmann-Theater

Archivbild: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Wir fahr'n mit dem Bus!

Während der Sommersaison vom 1. Mai bis zum 30. September 2020 werden auf der Linie 6 wieder drei Fahrtenpaaren bis nach Peterswald (Petrovice) verlängert. Dort besteht dann immer Anschluss an die tschechische Linie 077 Reichenberg (Liberec) - Grottau (Hrádek nad Nisou) - Deutsch Gabel (Jablonné v Podještědí) - Peterswald (Petrovice).

Auch auf der Linie 257 werden wieder während der Sommersaison vom 1. Mai bis zum 30. September 2020 am Wochenende drei Fahrtenpaare zwischen Weißwasser / Běła Woda und Kromlau / Kromola (jeweils mit Anschluss an die Züge von/nach Cottbus / Chóśebuz sowie Zittau) angeboten.

Nach den Winterferien wird am deutsch-sorbischen Schulkomplex in Schleife / Slepo der reguläre Schulbetrieb aufgenommen. Ab dem 24. Februar 2020 wird die dortige Haltestelle "Schleife Schulzentrum" bedient und die Bedienung der bisherigen Haltestelle "Schleife Schule" entfällt ersatzlos. Im Fahrplanbuch 2019/2020 werden bereits auch die ab dann gültigen Fahrpläne der Linie 259, 264 und 265 abgedruckt. Bis dahin bleiben die aktuellen Fahrpläne gültig.

Am 24. und 31. Dezember 2020 erfolgt die Bedienung der Haltestellen wie sonnabends, jedoch mit gekennzeichneten Einschränkungen (W).

Die Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig vor dem Fahrplanwechsel über eventuelle Fahrplanänderungen zu informieren. Alle Einzelheiten können dem ZVON-Fahrplanbuch 2019/20, welches unter anderem in den Bussen für 1,50 Euro erworben werden kann, sowie auf der ZVON-Homepage entnommen werden. Dort stehen die geänderten Fahrpläne zum Herunterlanden sowie in der elektronischen Fahrplanauskunft zur Verfügung.

Gut zu wissen:
Görlitzer Stadtverkehr passt sich an
Regionalexpress-Verbindung zwischen Görlitz und Dresden wird fast verdoppelt

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 12.12.2019 - 11:28Uhr | Zuletzt geändert am 12.12.2019 - 11:46Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige