Verkehr in Görlitz: Wo es läuft und wo nicht

Verkehr in Görlitz: Wo es läuft und wo nichtGörlitz, 27. April 2018. Nein, Medienanschlüsse haben auch in der Filmstadt Görlitz nichts mit Filmdrehs zu tun, selbst wenn die Auswirkung – Straßensperrungen – die gleiche ist. Dank Straßenverkehrsbehörde und Görlitzer Anzeiger bleibt die Übersicht, wo es eng wird im Verkehr, stets aktuell.

Ohne die Baustelleninformationen des Sachgebietes Straßenverkehr gäbe es hier nichts zu vermelden!

Thema: Umleitung Görlitz

Umleitung Görlitz

Wer sich die aktuellen Sperrungen und Umleitungen anschaut, kann unnötigen Fahrzeugverkehr vermeiden.

Auf der Bahnhofstraße wird an der Einmündung der Krölstraße ein neuer Kreisverkehr gebaut. Das ist schön, dauert allerdings auch vom 2. Mai bis um 30. November 2018. Weil im Baubereich vollgesperrt wird, müssen Kraftfahrer ausgeschilderte Umleitungen in Kauf nehmen.

Auf der Emmerichstraße wird zwischen der Konsulstraße und der James-von-Moltke-Straße ein Film in den Kasten gebracht. Das geschieht am 4. Mai 2018 und geht mit Haltverbot und kurzzeitigen Sperrungen einher.

Auf der Nikolaistraße in Höhe von Nummer 12 wird am 5. Mai 2018 ein Kran verwendet, weshalb voll gesperrt werden muss. Wer auf den Untermarkt und die Peterstraße fahren muss, passiert die Langenstraße und die Rosenstraße, zurück geht es dann über die Rosenstraße und die Jüdenstraße.

Wegen Medienhausanschlüssen wird die Gartenstraße bei Nummer 15 vom 7. bis zum 18. Mai 2018 voll gesperrt. Währenddem wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben und die Zufahrt ist aus beiden Richtungen bis an die Baustelle möglich.

Auf der Strandpromenade wird ab dem 1. Mai 2018 die Bushaltestelle verlegt. Grund: Wegen der Erschließungsarbeiten musste eine neue Wendestelle und Haltestelle für die Linie E am Beginn des Nordost-Strandes eingerichtet werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: stux / Stefan Schweihofer, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 27.04.2018 - 15:15 Uhr
  • drucken Seite drucken