Auf den Spuren des Scharfrichters

Auf den Spuren des ScharfrichtersGörlitz-Zgorzelec. Ab 18. Juni 2010 startet der Förderverein Kulturstadt Görlitz-Zgorzelec e. V. (FVKS) seine erweiterte Turmführung „Auf den Spuren des Scharfrichters“. Die rund 90-minütige Tour zwischen Rathausturm und dem Hotherturm, den der FVKS ab sofort neu in das Programm seiner TurmTour aufgenommen hat, führt auf unterhaltsame und informative Weise in die Gerichtsbarkeit des Mittelalters ein. Im Mittelpunkt steht die Arbeit des Scharfrichters, der die Urteile der Höheren und Niederen Gerichtsbarkeit auszuführen hatte.

Anzeige

Polnischer Baumarkt engagiert sich

Polnischer Baumarkt engagiert sich

Treffpunkt für die Scharfrichter-Tour ist die Rathaustreppe am Untermarkt.
Fotos: BeierMedia.de

Im Hortherturm, einem der gut erhaltenen Wehrtürme innerhalb der Görlitzer Stadtmauern, präsentiert Monika Kamphake, FVKS-Mitarbeiterin und Initiatorin des Projektes anschließend die Ausstellung "Gerichtsbarkeit im Mittelalter“, die über interessante Foltermethoden und Strafen der damaligen Zeit belehrt.

Ermöglicht wurde die Ausstellung insbesondere durch gesponserte Ausstellungswände des Zgorzelecer Baumarktes Leroy Merlin. Besonderer Dank geht daher an den Geschäftsführer Herr Dariusz Legucki.


Besteigen!
Treffpunkt am jeweils zweiten und letzten Freitag eines Monats ist immer um 17 Uhr die Rathaustreppe des Görlitzer Rathauses.
Die Führungen werden in der Sommersaison bis einschließlich 29. Oktober angeboten.
Preise: Erwachsene 4,50 Euro, Kinder 2,50 Euro, Gruppenermäßigung möglich.

Zusätzliche Termine:
Direkt beim FVKS vereinbaren,
Tel. +49 (0) 3581 767 83 31
eMail mittelalter@goerlitz-europastadt.org buchbar
Für Gruppen wird eine Reservierung empfohlen.

Mehr:
http://www.turmtour.europastadt.org
http://www.europastadt.org

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (2)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Familienforschung zu Stamm

Von Waltraud Krieger am 26.11.2012 - 11:25Uhr
Guten Tag Irmgard,

eine Tochter des Johann Michael Stamm hat am 20.10.1749 in Ottersheim / Landau geheiratet. Wenn Du interessiert bist, kannst Du mich anschreiben.

Waltraud

E-Mail via redaktion-@-regional-magazin.de
Spamschutz: "-" entfernen

Scharfrichter-Familienforschung

Von Irmgard Wellmann am 20.06.2010 - 11:32Uhr
Ich habe einen Hans Stamm, Soldat, der hat in Görlitz am 31.5.1621 einen Sohn Heinrich bekommen.Meine Stamm waren um 1700 in Ladenburg, Mannheim, Hilsbach, Eppingen, Bretten und im Kraichgau auch in Fuerth/Bamberg 1740 Scharfrichter.

Der Johann Michael Stamm v.Hilsbach wollte 1740 ca. das Fallhaus von Scharfrichter Berringer kaufen. Er kam 1745 wieder nach Hilsbach zurück.Kann man feststellen, wo der Hans Stamm als Soldat in Görlitz herkommt? Und wieviele Kinder mit dem Namen Stamm es gibt?

Ich wuerde mich freuen, wenn Sie mir helfen koennten.

Meine E-mail irmgard_wellmann-@-yahoo.de Spamschutz: "-" entfernen

Mit freundlichen Grüßen

Irmgard Wellmann-Stamm

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Am Wochenende in Turisede

    Turisede bei Görlitz, 14. November 2019. Klar kann man man Wochenende die Kinder ins Kinderzimmer sp...

  • Der Mohr in Görlitz

    Görlitz, 10. November 2019. In Görlitz ist alles anders, ganz anders. Selbstverständlich ist das so....

  • Gesünder leben

    Ostritz | St. Marienthal, 5. November 2019. Im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ...

  • Spiele-Tester in Turisede werden!

    Turisede bei Görlitz, 5. November 2019. Die Wissenschaft dient ja nicht nur dem Zweck, überraschende...

  • Niederschlesien-Filme in Görlitz

    Görlitz | Cottbus / Chóśebuz, 1. November 2019. Vom 5. bis zum 10. November 2019 findet in Cott...

  • Quelle: red | Fotos: /BeierMedia.de
  • Erstellt am 18.06.2010 - 04:05Uhr | Zuletzt geändert am 18.06.2010 - 04:36Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige