Wo tanzt das Glühwürmchen?

Bad Muskau / Mužakow. Eine Veranstaltung für nachtschwärmende Kinder (ab sechs Jahren), Eltern und Großeltern will in der Turmvilla Unbekanntes und Verblüffendes von den leuchtenden Insekten vermitteln.

Anzeige

Lasst die Kinder abends mal länger auf - zum Glühwürmchen gucken!

Es ist das Glühwürmchenmännchen, das sich nach Einbruch der Dunkelheit leuchtend in die Luft erhebt und nach dem am Boden lebenden Weibchen Ausschau hält. Das ist genau der Moment, der für Kinder faszinierend ist - vorausgesetzt, sie dürfen einmal etwas länger aufzubleiben.

„Wie Glühwürmchen Levon das Tanzen lernte“ ist ein Zwanzig-Minuten-Theaterstück der Erlichthof-Gaukler. Neben einer Glühwürmchen-Bastel-Aktion gehen die Beteiligten dann auf Glühwürmchen-Suche. Dabei ist die Biologin Frau Striese, die in der Umweltbildung tätig ist. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Landschaftspflegeverband „Lausitz“ e.V., der seinen Sitz im Erlichthof in Rietschen hat.

Hingehen!
Freitag, 3. Juli 2009, 20 Uhr,
Turmvilla Bad Muskau, Kulturkeller
Kulturbeitrag 2 Euro.
Die Veranstaltung findet auf jeden Fall statt!

Vorher anmelden!
Bei Kathrin Schöne, Tel. 035771 - 64 03 22

Glühwürmchen gefunden?
Fundmeldung auf http://www.laternentanz.eu

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 26.06.2009 - 08:37Uhr | Zuletzt geändert am 28.06.2009 - 22:58Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige