Kreuzkirchenparkfest in der Görlitzer Südstadt

Kreuzkirchenparkfest in der Görlitzer SüdstadtGörlitz, 6. August 2018. Über die Jahre hat sich das Kreuzkirchenparkfest etabliert und gemausert. Nun laden der Bürgerrat Südstadt, der goerlitz21 e.V. und die Kreuzkirchengemeinde wieder ein, mitten in der Stadt Natur zu genießen und im Kreis von Familie, Freunden und den Nachbarn reichlich Programm zu erleben. Daniel Breutmann von goerlitz21, zugleich Bürgerrat: "Nachbarschaft wird groß geschrieben in der Görlitzer Südstadt, wozu das Fest einen Beitrag leisten möchte."
Abbildung: Die Kreuzkirche in der Görlitzer Südstadt, Foto: Südstädter, Lizenz: GFDL oder CC BY 3.0 (bestimmte Rechte vorbehalten), via Wikimedia Commons

Für Kinder, Erwachsene und Aufsteiger

Thema: Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Lokalpolitik ist im besonderen Maße bürgernahe Politik. Wie gut sie gelingt hängt wesentlich davon ab, wie Stadträte und Verwaltung kommunizieren und wie intensiv sich die Bürger einbringen, beispielsweise im Zuge der Bürgerschaftlichen Beteiligung. In Görlitz soll es deren Ziel sein, dass die Bürger über die wichtigsten Projekte und Entscheidungen ihrer Stadt informiert werden sowie sich aktiv an politischen Entscheidungen beteiligen können und somit bei der Gestaltung ihres Lebensumfeldes mitwirken. Dabei sollen Beteiligungsräume es den Einwohnern ermöglichen, in einem definierten Rahmen und Verfahren Entscheidungen für ihr unmittelbares Wohnumfeld zu treffen.

Das Programm haben Vereine, Initiativen und Akteure aus der Görlitzer Südstadt und benachbarten Stadtteilen auf die Beine gestellt: Den Auftakt für das Kreuzkirchenparkfest macht ein Angebot speziell für Kinder und Familien. Die Versorgung mit Essen und Getränken erfolgt durch den TIVOLI Truck der FEG.

Prädikat: Hingehen!
Freitag, 10. August 2018, von 15 bis 22 Uhr,
Park an der Kreuzkirche, Erich-Mühsam-Straße 1, 02826 Görlitz.

Programm!
(Stand 30. Juli 2018)

  • von 15 bis 18 Uhr Kinderprogramm
    mit Kinderschminken, Basteln, Spielspaß, Theater, Naturführung, Blubberey und Verzauberei.
    Mit Theater Klinger, unterstützt durch den DRK Kreisverband Görlitz, die BUND-Ortsgruppe Görlitz, die Oldtimer Parkeisenbahn Görlitz, den Einer für Alle e.V., Sapos Görlitz und NaNiLu Naturpädagogik Nicole Lübcke.
  • von 18 bis 22 Uhr Bühnenprogramm
    mit dem Shanty Chor, The Whistlin´Cat Music - Daniel Jurke, FaBeMa System
  • von 17 bis 20 Uhr
    ist der Turm der Kreuzkirche für den Aufstieg geöffnet

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Südstädter, Lizenz: GFDL oder CC BY 3.0 (bestimmte Rechte vorbehalten), via Wikimedia Commons
  • Zuletzt geändert am 06.08.2018 - 08:13 Uhr
  • drucken Seite drucken