Umfrage eingefroren

Umfrage eingefrorenGörlitz-Zgorzelec. Am ersten August 2008 soll sich die jetzige Trizone aus der Kreisfreien Stadt Görlitz, dem Landkreis Löbau-Zittau und dem Niederschlesischen Oberlausitzkreis zum Landkreis Görlitz mausern. Der Görlitzer Anzeiger und der Zittauer Anzeiger hatten in einer nichtrepräsentativen Umfrage versucht zu erhellen, wer nach Meinung unserer Leser Landrat werden sollte oder welche Kriterien ausschlaggebend sein könnten.

Anzeige

Wahlen nicht beeinflussen

Allerdings soll mit dem Meinungsbild kein Einfluss auf die anstehenden Wahlen genommen werden, zumal inzwischen weitere Landratskandidaten auf der Bildfläche erscheinen. Deshalb ist die Umfrage am 7. März 2008 abgeschalten worden, ein weiteres Abstimmen nicht mehr möglich. Allen Abstimmern ein herzliches Dankeschön fürs Mitmachen!

Zunächst lag der Löbau-Zittauer Landrat Günter Vallentin vorn. Aber dann wendete sich das Blatt . . .

Jedenfalls ist denjenigen, die für die Auf- und Überholjagd des NOL-Landrats Bernd Lange geklickt haben, zu wünschen, dass der vom Klicken wunde Zeigefinger schnell verheilt. Über die Motive der Stimmabgabe - Zutrauen, Sicherung des eigenen Arbeitsplatzes, Solidarität oder anderes kann nur spekuliert werden.


Zum Artikel der Umfrage:
http://www.regional-magazin.de/news.php?article=2215

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /FRS | Update der Veröffentlichung vom 07.03.2008 - 21:30 Uhr
  • Erstellt am 07.03.2008 - 21:15Uhr | Zuletzt geändert am 07.03.2008 - 23:49Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige