Schloss Königshain zeigt Sochurek

Schloss Königshain zeigt SochurekKönigshain, 11. Juli 2019. Längst hat sich Schloss Königshain als Kunstort etabliert. Ab Sonntag stellt hier Josef Friedrich Sochurek aus Österreich aus. Er arbeitet mit Acrylfarben auf Aluminium, farbigen Acrylplatten und Leinwänden, macht Installationen, Bild- und Wandobjekte mit eloxierten Alu-Formrohren und Spiegeln als Bildträgerm, verwendet auch Noppenfolien. Entsprechend heißt die Werkschau "Play of colors".
Abbildung: J. F. Sochurek wurde 1945 in Krems an der Donau geboren und ist im niederösterreichischen Horn im Waldviertel aufgewachsen

Kunst als Zeitgenosse

Thema: Ausstellungen in Görlitz und Umgebung

Ausstellungen in Görlitz und Umgebung

Görlitz verfügt nicht nur über fast 4.000 Baudenkmale, sondern ist eine Stadt der Museen und Ausstellungen. Hier befinden sich beispielsweise das Kulturhistorische Museum, das Schlesische Museum zu Görlitz, das Museum der Fotografie und das Senckenberg Museum für Naturkunde, im polnischen Teil der Europastadt das Lausitz-Museum. Darüber hinaus gibt es häufig Sonderausstellungen an anderen Orten, auch im Umland der Stadt.

Seit seinem Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien ist J. F. Sochurek als freischaffender Künstler tätig. Er lebt und arbeitet in St. Pölten und Ober-Grafendorf. Sochurek ist vielfacher Preisträger, 2018 erhielt er das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich.

Suchorek kann auf zahlreiche internationale Ausstellungen verweisen, hinzu kommen eine ganze Reihe von Objekten und Installationen im öffentlichen Raum. Im Herbst vorigen Jahres nahm er an einem Pleinair im Rahmen des internationalen "Grenzraum knüpft Verbindungen"-Kunstprojektes teil. Die Ergebnisse dieses Pleinairs sind in einer gleichnamigen Ausstellung zu sehen. Die Exposition wird noch bis zum 25. August 2019 in den Städtischen Museen Zittau / Kulturhistorisches Museum Franziskanerklostergezeigt. Danach wird die Ausstellung an die Orte wandern, aus denen die beteiligten Künstler kommen: Polen, Tschechien, Italien, Slowenien, Deutschland und Österreich.

Ausstellungseröffnung!
Sonntag, 14. Juli 2019, 14.30 Uhr,
Schloss Königshain, Dorfstraße 29, 02829 Königshain.

Ausstellung bis zum 15. September 2019, Öffnungszeiten:

    • dienstags bis donnerstags von 11 bis 15 Uhr
    • sonnabends, sonntags und an Feiertagen von 14 bis 17 Uhr

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel