Chaoten im Bonehaus unterwegs

Görlitz, 2. Dezember 2016. Der Görlitzer Dichter Steeven Fabian Bonig verlässt das sogenannte Bonehaus auf dem Obermarkt 26 bis zum Jahresende, nachdem er seine mit dem Eigentümer geschlossenen Verträge, so auch den Mietvertrag, gekündigt hat. In der Nacht vom 29. zum 30. November wurde ihm jedoch ein böses Abschiedsgeschenk gemacht.
Abbildung: In der Verrätergasse, links das Bonehaus.

Anzeige

Görlitz verliert wichtigen Treffpunkt

Nachdem die weltweit geschätzte Kunstinstallation im vorderen Teil des Hauses längst zerstört wurde, hatte Bonig damit begonnen, geliehene Ausstellungsstücke zurückzugeben und seine eigenen Sachen, darunter eine wertvolle Sammlung alten Handwerkszeugs, zu verpacken und abzutransportieren.

Am Abend des 29. November standen wieder mehrere gepackte Einheiten zur Abholung bereit. Doch in der Nacht müssen Chaoten eingedrungen sein. "Alles war aufgerissen und ausgekippt und durcheinandergehauen, da müssen Leute richtig gewütet haben", schilderte Bonig dem Görlitzer Anzeiger seinen Eindruck, als er die Sachen abholen wollte.

Bei dieser Gelegenheit wies er darauf hin, dass der Müllberg im Hof des Hauses nicht von ihm stamme: Der Hauseigentümer und sein Helfer würden bei ihren Entrümplungsaktionen, wie sie das nennen, die Sachen einfach aus dem Fenster werfen.

Mit dem Bonehaus, in das nie jemand hineingebeten wurde, dessen Türen aber stets offenstanden, verschwindet in Görlitz ein privater Treffpunkt der intellektuellen Szene, von Künstlern, Politikern, Wirtschaftsleuten und der Bohème. Legoland lässt grüßen.

Lesen Sie im Görlitzer Anzeiger zur jüngsten Entwicklung im Bonehaus auch:
11.11.2016: Gerüchte um Steeven Fabian Bonig und das Bonehaus

Alles über das Bonehaus im Görlitzer Anzeiger!
Artikelsammlung zum Bonehaus

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: TEB | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 02.12.2016 - 08:33Uhr | Zuletzt geändert am 02.12.2016 - 09:10Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige