Brandneu: Entdeckerbaumhäuser

Brandneu: EntdeckerbaumhäuserKulturinsel Einsiedel, 12. April 2015. Entdeckerbaumhäuser - so etwas kann es nur auf der Kulturinsel Einsiedel geben! Hier geht es weder um Langlebig- noch um Brauchbarkeit - allein Kreativität ist gefragt! Zum BaumhausBauwettbewerb (BaumHausBautag am, 25. und 26. April 2015) kann man - ganz ohne Bauamt - seinen BaumhausBauFantasien freien Lauf lassen.

Anzeige

Bau ein Haus: In den Bäumen!

Bau ein Haus: In den Bäumen!

Garantiert knarrfrei: Neue Matratzen für die Baumhaus-Übernachtungen auf der Kulturinsel Einsiedel. "Die Turiseder waren die Erfinder der neuzeitlichen Matratze", behauptet Jürgen Bergmann. Ursprünglich hießen die turisedischen Liegeunterlagen Matra-Zeh.

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Die Kulturinsel Einsiedel hat sich nicht nur als "Grüngeringelter Abenteuerfreizeitpark", sondern auch als Zentrum der Turisede-Forschung etabliert. "Damals", erläutert Jürgen Bergmann, der sich selbst auf turisedische Abstammung beruft, "wurden Baumhäuser nicht nur als Wohnstätten, sondern als herausfordernder Zeitvertreib errichtet." Vergleichbar sei dies heutzutage einer Wohnungsrenovierung: Ohne sachlichen Grund, nur weil man meint, es sei so weit, werden Wohnungen völlig umgestaltet. Die alten Turiseder konnten sich das noch mit ganzen Häusern leisten.

Am Leben erhalten wird diese schöne Tradition mit dem BaumHausBautag, an dem Teams um das schönste Baumhaus werkeln. Motto des Jahres 2015 ist "Das Villenviertel im Turisedischen BaumHaus-Dorf". Das ist in der "Nachbarwelt Nieder Bielau (Bielawa Dolna). Dort, gleich neben BüffelWG und Ziegenlabyrinth, sind auf Plattformen entlang des ErlenSumpfPfades die Bauwerke aus den Vorjahren zu finden.

Auch an der Neißepforte - dem entstehenden neuen Eingang zur turisedischen Erlebniswelt der Kulturinsel Einsiedel - sind Entdeckerbaumhäuser zu finden.

Bist auch Du mit Deiner Familie reif für die Insel?

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 12.04.2015 - 22:48Uhr | Zuletzt geändert am 12.04.2015 - 23:30Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige