Europäische Jugendbegegnung in St. Marienthal

Europäische Jugendbegegnung in St. MarienthalOstritz | St. Marienthal, 25.10.2019. Vom 20. bis zum 27. Oktober 2019 nehmen 71 Jugendliche und junge Erwachsene des Europäischen Netzwerks St. Marienthal in Ostritz an einer Jugendbegegnung im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ) teil. Sie kommen aus Spanien, Lettland, Polen, Deutschland, der Tschechischen Republik und Schweden.

Abbildung: Im Kloster St. Marienthal

Anzeige

Thema "Europa und EU - A Chance?!"

Thema "Europa und EU - A Chance?!"

Kloster St. Marienthal in Ostritz, im Hintergrund das Celsa-Pia-Haus

Die Teilnehmer haben in den vergangenen Wochen schon zu Hause zum Thema "Europa und EU" recherchiert, Interviews geführt und die Ergebnisse zusammengetragen. So konnte zu Beginn des Treffens jede Teilnehmergruppe die Situation in ihrem Heimatland vorstellen.

Bei der Begegnung selbst drehen die Jugendlichen einen Film, der ihre Gedanken darüber, wie Europa zusammenwächst oder auseinanderdriftet, dokumentiert. Dabei werden auch die unterschiedlichen Positionen zur Klimapolitik anhand einer Familiengeschichte beleuchtet.

Das Europäische Netzwerk St. Marienthal wird seit 25 Jahren vom IBZ koordiniert und seit einigen Jahren vom Rotary Club Görlitz unterstützt. Ziel der Netzwerksarbeit ist es, durch die Förderung persönlicher Kontakte jungen Menschen das Ideal eines vereinten Europas zu vermitteln. Dazu gehört, bei den Jugendlichen die Bereitschaft zu wecken, an der Lösung wirtschaftlicher, politischer, religiöser und ökologischer Probleme über Grenzen hinweg mitzuarbeiten.

Die internationalen Netzwerktreffen sind die Höhepunkte im Jahr und stehen für die vielen persönlichen Beziehungen über Ländergrenzen hinweg. Durch die Arbeit der Partnereinrichtungen des IBZ kommen die Jugendlichen gut vorbereitet nach St. Marienthal.

Gefördert wird das Projekt aus dem EU-Programm "Jugend in Aktion“ sowie den Kinder- und Jugendplan des Bundes unterstützt. Vom 17. bis zum 24. November 2019 werden die nächsten jungen Leute über das Netzwerk nach St. Marienthal kommen. Sie wollen sich mit dem Thema "Religionen für den Frieden in Europa" beschäftigen.

Mehr:
Übersichtsplan zum Tagen und Übernachten in St. Marienthal

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 25.10.2019 - 09:02Uhr | Zuletzt geändert am 25.10.2019 - 22:23Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige