Subbotnik im Stadthallengarten Görlitz

Görlitz, 7. März 2016. Der Förderverein Stadthalle Görlitz e.V. startet am 9. April 2016 im Garten der Stadthalle Görlitz seinen mittlerweile traditionellen Frühjahrsputz. Diesmal ist viel zu tun. Ein Weg muss repariert werden, der Weg zur Stahltreppe der Garten-Freilichtbühne muss planiert werden und die Fläche zwischen den Finnhütten und dem Hotel Mercure muss von Laub und Sträuchern befreit werden. Hier soll im Sommer die Kinderstadt entstehen.

Anzeige

Werkzeug mitbringen!

Thema: Stadthalle Görlitz

Stadthalle Görlitz

Die Stadthalle Görlitz wurde 1910 als Veranstaltungsort des Schlesischen Musikfestes eröffnet. Hoher Sanierungsbedarf und die ungenügende Selbstfinanzierung führten im Jahr 2005 zur Einstellung des Betriebs und zu Verkaufsbestrebungen seitens der Stadt Görlitz. Die Ende Januar 2010 vom Stadtrat beschlossene Sanierung wurde, ohne dass Arbeiten am Gebäude begonnen hätten, im Oktober 2012 gestoppt, weil Fristen für Fördermittel zu kurz waren. Erst 2018 stellten Bund und Land Geld für eine über die Sicherung hinausgehende Sanierung bereit. Eine große Herausforderung stellen die Betriebskosten für die Stadthalle Görlitz dar.

Mit dem Sommertheater und weiteren Sommerveranstaltungen wird die Nutzung des Stadthallengartens - im Gegensatz zum stillgelegten Gebäude - immer intensiver. "Das war unser Ziel mit den anstrengenden schönen drei Hitzetagen im vergangenen Jahr. Es sind 2016 für privat und Firmen noch Termine frei", teilt Thomas Leder, der Vorstandsvorsitzende des Fördervereins, mit und wirbt für den - nach sowjetischem Modell - freiwilligen Arbeitseinsatz am Sonnabend: "Alle Vereine und Interessengruppen der Stadt und dem Umland sind zu unserem Arbeitseinsatz herzlich eingeladen."

Wer mitmachen will, sollte nach Möglichkeit Werkzeug mitbringen. Hilfreich sind in jedem Falle Gartenscheren, Laubsäcke, Spaten, Schubkarren und Handschuhe.

Außerdem wäre ein Unternehmen, das Laub und Grünschnitt abfahren könnte, sehr willkommen. Und ein Maler wird gesucht, der im WC sowie in den Finnhütten die Wände hell anstreicht.

Mitmachen!

Sonnabend, 9. April 2016, 9 Uhr,
Stadthallengarten Görlitz, Uferstraße, 02826 Görlitz:
Frühjahrsputz im Stadthallengarten
Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt. Zugang an der Neiße am Zaun an den Finnhütten.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Briefe durch die Gitter

    Görlitz, 7. April 2021. Von Thomas Beier. Im linearen TV lief vor Tagen so etwas wie ein Korea-Theme...

  • Wie gewinne ich meine Ex-Freundin zurück?

    Görlitz, 2. April 2021. Die Frühlingssonne wird immer stärker, im Görlitzer Stadtpark und den wieder...

  • Antragsfrist verlängert

    Görlitz, 31. März 2021. Eigentlich war der 31. März 2021 die Deadline: Nur wer bis heute Projekte ei...

  • Corona-Krise in der Krise

    Landkreis Görlitz, 28. März 2021. Von Thomas Beier. Wie gespalten Deutschland noch immer ist, auch d...

  • Eine andere Zeit

    Görlitz, 20 .März 2021. Jetzt mal ehrlich: Wenn man in Görlitz wohnt und, wie man so schön sagt, in ...

  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 07.03.2016 - 02:18Uhr | Zuletzt geändert am 07.03.2016 - 08:43Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige