Ostsachsen unterm Hammer

Dresden | Leipzig, 4. März 2021. Am 26. Februar und 2. März 2021 fanden die Frühjahrs-Auktionen der Sächsische Grundstücksauktionen AG (SGA) in Leipzig und Dresden statt. Insgesamt wurden 69 Immobilien aus Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt mit einem Auktionserlös von rund 8,9 Millionen Euro – inklusive der Nachverkäufe – erfolgreich an den Mann, die Frau oder Diverse gebracht.

Anzeige

Von der Mühle bis zur Villa: Ostsächsische Immobilien bei Grundstücksauktionen versteigert

Die Auktionen zeigen: Wer jetzt – bevor die Coronakrise vielleicht doch auf den Euro durchschlägt – schnell noch ein wenig Geld unterbringen möchte, wird in Ostsachsen gut und mit ein wenig Glück noch immer sehr preiswert bedient. So kam in Bautzen in der Westlausitz eine attraktive fühere Fabrikantenvilla für 498.000 Euro zum Aufruf. Der Höchstbietende konnte sich das Objekt für 565.000 Euro sichern.

Zur Auktion kam auch die ehemalige, ehedem sehr beliebte Ausflugsgaststätte "Lochmühle" in Kriebstein OT Erlebach im Landkreis Mittelsachsen. Das Startgebot für das Objekt mit großem Grundstück in Alleinlage im Wald und nahe der Talsperre Kriebstein lag bei 49.000 Euro, für 76.000 Euro schließlich fand die Lochmühle einen neuen Eigentümer. Für ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in Seifhennersdorf im südlichen Landkreis Görlitz mussten mindestens 119.000 Euro mitgebracht werden, aber das reichte nicht: Erst bei 172.000 Euro wechselte es den Eigentümer.

Zurück in den Landkreis Bautzen: Hier wechselten mehrere gepflegte Gartengrundstücke sowie eine kleine Waldfläche in Malschwitz / Malešecy für 21.000 Euro den Eigentümer. Damit wurde das rund 14.800 Quadratmeter große Gelände für mehr als das Doppelte seines Startgebotes von gerade mal 10.000 Euro verkauft.

Die Sächsische Grundstücksauktionen AG verkauft ausschließlich Immobilien, die von den Eigentümern auf freiwilliger Basis eingeliefert wurden. Alle nicht versteigerten Immobilien können noch im Rahmen einer zweimonatigen Nachverkaufsfrist erworben werden.

Tipp:
Die Sommer-Auktionen der SGA finden vom 28. Mai bis zum 1. Juni 2021 in Leipzig und Dresden statt. Bis zum 9. April 2021 können dafür noch Immobilien eingeliefert werden.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 04.03.2021 - 22:48Uhr | Zuletzt geändert am 04.03.2021 - 23:09Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige