Bayerischer IT-Dienstleister in Görlitz gestartet

Bayerischer IT-Dienstleister in Görlitz gestartetGörlitz | München, 23. Oktober 2018. Hinterm Weißwurst-Äquator gehts weiter: die msg systems ag, die ihren Sitz in Ismaning im Landkreis München hat und ein international agierender IT-Dienstleister ist, verkörpert eine bayerische Erfolgsgeschichte und hat jetzt in Görlitz ihren zweiten Standort in Sachsen eröffnet. Die Niederlassung auf der Melanchthonstraße 19 hat vom Start weg 20 Mitarbeiter, nach und nach sollen es mehr werden. Weltweit arbeiten 7.000 Leute für msg Unternehmensgruppe. In Görlitz geht es zunächst um Softwaretests und Dienste im Qualitätsmanagement, vor allem für den öffentlichen Sektor, Versicherungen und die Automobilindustrie. In Chemnitz ist msg schon seit 20 Jahren erfolgreich und beschäftigt dort aktuell mehr als hundert Mitarbeiter.

Potentiale im ländlichen Raum

Im Ballungsraum München liegt das auf der Hand: Wie in anderen deutschen Ballungsräumen sind steigende Mieten und Lebenshaltungskosten ein zunehmendes Problem. Dem Zuzug in die großen Städte hat sich seit wenigen Jahren ein nicht minder starker Gegentrend dazugesellt, bei dem Berufstätige wieder in ländliche Gegenden ziehen oder gleich in ihren Heimatstädten wohnen bleiben. Folge: Talente sind längst nicht mehr nur in Großstädten zu finden.

Mit der Gründung der Geschäftsstelle in Görlitz, fernab der deutschen Metropolen, hat msg auf den Trend in Richtung Land reagiert. Gute Erfahrungen hat msg mit dieser Provinzentwicklungsstrategie schon im niedersächsichen Emsland gemacht, genauer in Lingen. Dort ist die unternehmensgruppe seit einigen Jahren auf Wachstumskurs. Auch im höheren Norden Niedersachsens, in ostfriesischen (Jeverland) Schortens bei Wilhelmshaven sowie in St. Georgen im Schwarzwald ist msg als IT-Arbeitgeber vor Ort.

IT-Fachleute vor Ort halten

msg nutzt das wirtschaftliche Potenzial von kleinen und mittleren Städten in ländlichen Regionen und hält damit IT-Fachleute vor Ort und gewinnt weitere dazu. "Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Standorten im ländlichen Raum gemacht und freuen uns, wenn wir es Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichen können, in ihrer Heimat zu bleiben und bei msg zu arbeiten", erläutert der msg-Vorstandsvorsitzender Hans Zehetmaier, der das unternehmen 1980 mit gegründet hat. Die neue Geschäftsstelle solle beitragen, die Stadt Görlitz als IT-Standort zu fördern.

Enge Kooperation mit Hochschulen in Sachsen

Mit ihren renommierten Hochschulen und Ausbildungsstätten im Bereich Informatik, so in Dresden, Leipzig und Chemnitz, verfügt Sachsen über eine starke IT-Szene. Der msg-Standort Chemnitz pflegt bereits seit vielen Jahren Partnerschaften und Kooperationen mit den benachbarten Hochschulen. Diese Kontakte sollen sich nun auch auf den Görlitzer Standort ausweiten. "Die msg-Niederlassung Görlitz steht als Partner für Ausbildungskooperationen und berufliche Weiterentwicklung zur Verfügung", verdeutlicht Standortleiter Michael Biermann und erläutert: "Zur Förderung des IT-Nachwuchses bieten wir ein breites Ausbildungs- und Schulungsangebot und fördern Bachelor- und Masterarbeiten. Als Unternehmen, das mehrfach mit dem „Great Place to Work“-Siegel ausgezeichnet wurde, sind wir für alle Einstiegs-Level ein attraktiver, zeitgemäßer Arbeitgeber."

Weitere Arbeitsplätze in Görlitz

Für Görlitz sind weitere Neueinstellungen geplant, in erster Linie im Bereich Test-Services. "Durch die digitale Transformation erfahren wir als msg eine steigende Nachfrage nach Dienstleistungen im Bereich Test & Quality. Diesem Bedarf möchten wir mit der Neueinstellung weiterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei msg nachkommen", so Biermann und rennt damit wohl offene Türen ein: "Mit unserem neuen Standort wenden wir uns an IT-Fachkräfte aus der Region. Wir werden die Niederlassung systematisch weiter aufbauen und freuen uns, dass wir in der Region so viel Zuspruch gefunden haben."

Das ist msg

msg bietet als unabhängige Unternehmensgruppe ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt.

msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz Sieben ein.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: jamesosborne_ / James Osborne, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 23.10.2018 - 14:54 Uhr
  • drucken Seite drucken