Interessante Tools für Gründer

Interessante Tools für GründerGörlitz, 26. April 2018. Gerade zu Beginn eines Gründungvorhabens ist es wichtig, die Unternehmensstrukturen optimal zu gestalten. Nur so kann der Betrieb effizient wirtschaften und sich erfolgreich auf dem Markt etablieren. Dabei gibt es zahlreiche verschiedene Aufgabenbereiche, die zu bewerkstelligen sind. Oft verfügt der Gründer allerdings nicht über das nötige Wissen auf sämtlichen relevanten Gebieten. Eine Auslagerung an einen Experten kommt jedoch aus Kostengründen meist nicht infrage, doch kann hierbei spezielle Software die Lösung sein. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Tools, die dabei helfen sollen, Prozesse zu erleichtern und zu organisieren.
Abbildung oben: Passende Softwaretools sorgen bei Unternehmensgründungen für Effizienz von Anfang an

Hilfe bei der Erstellung des Businessplans

Hilfe bei der Erstellung des Businessplans

Einfach draufloswirtschaften? Besser ist es, Prozesse von Beginn an zu optimieren und leistungsfähige Software einzusetzen

Bereits zu Beginn der Gründung steht eine zeitintensive Aufgabe an: die Erstellung eines soliden Businessplans. In diesem wird das gesamte Geschäftsvorhaben vorgestellt. Neben einer knappen Erläuterung der Geschäftsidee sollte zudem ein Profil des Gründers, das Finanzkonzept und eine Analyse der Zielgruppe, des Markes sowie des Wettbewerbs enthalten sein. Wichtig ist, dass man bei der Erstellung sauber arbeitet, denn auf diesem Konzept basiert die gesamte Gründung. Zudem können im Zuge der Ausarbeitung bereits mögliche Probleme sichtbar werden, die so rechtzeitig behoben werden können. In der Regel haben Gründer jedoch kaum Erfahrungen in Bezug auf die Erarbeitung eines solchen Unternehmenskonzepts. Deshalb ist es sinnvoll, ein entsprechendes Tool oder eine kostenlose Vorlage für die Erstellung eines Businessplans zu verwenden. Eine solche Hilfestellung trägt dazu bei, dass der Gründer keine wichtigen Aspekte vergisst.

Software zur Gehaltsabrechnung

Auch das Erstellen der Gehaltsabrechnungen ist für Gründer, die keine Erfahrungen in diesem Gebiet haben, nicht einfach zu bewerkstelligen und sehr zeitintensiv. Eine Auslagerung an einen Experten kommt jedoch auch in diesem Fall aus Kostengründen oft nicht infrage. Deshalb lohnt es sich, in diesem Bereich auf spezielle Softwarelösungen zurückzugreifen. Diese lassen sich leicht bedienen und ermöglichen es selbst Laien, diese Tätigkeit selbst zu übernehmen. So werden mit dem Lohnprogramm von Lexware zur Erstellung von Gehaltsabrechnungen Brutto- und Nettolohn automatisch berechnet. Dies trägt enorm zur Effizienz bei und erleichtert diese Tätigkeit. So hat der Gründer letztlich mehr Zeit für andere Aufgabengebiete.

Effektives Projektmanagement

Weiterhin ist es wichtig, dass Projekte gut geplant werden. Deshalb sollte man dabei strukturiert vorgehen, um keine wichtigen Details zu vergessen und im Zeitplan zu bleiben. Auch hierfür gibt es spezielle Software zum Projektmanagement. Mit Trello lässt sich für jedes einzelne Projekt ein sogenanntes Board anlegen. Dieses bietet den Vorteil, dass alle am Projekt beteiligten Mitarbeiter gleichzeitig an diesem arbeiten können. Mithilfe der Software lassen sich Termine einspeichern, Fortschritte verzeichnen, Notizen hinterlegen oder Aufgaben an die Mitarbeiter verteilen. Dies hilft dabei, die Projekte fristgerecht abschließen zu können und optimiert die Auslastung des Betriebes. Letztlich spiegelt sich die Verwendung eines solchen Programms in der Kundenzufriedenheit und den Umsätzen wider.

Die Kommunikation optimieren

Kommunikation ist essentiell für den Erfolg eines Unternehmens, denn nur so können Abläufe reibungslos vonstattengehen. Face-to-Face-Konversation ist jedoch nicht immer möglich. Deshalb ist es sinnvoll, auf ein Tool zurückzugreifen, das eine Team-Kommunikation ermöglicht. Mit Slack lässt sich dies umsetzen. Das Programm bietet einen zentralen Workspace, der sich in weitere Channels unterteilen lässt. Diese können zum Beispiel für bestimmte Arbeitsgruppen oder Abteilungen erstellt werden. So kann eine gelungene Kommunikation stattfinden, wodurch letztlich Arbeitsabläufe optimiert werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Hände am Laptop: StartupStockPhotos, Foto Mann vor Schriftzug: geralt / gerd Altmann, beide Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 26.04.2018 - 10:26 Uhr
  • drucken Seite drucken