Erlebnisareal an der Bahnhofstraße

Erlebnisareal an der BahnhofstraßeGörlitz, 18. Mai 2022. Ein Erlebnisareal – welch schönes Wort – soll der Brautwiesenpark oberhalb der Bahnhofstraße werden, dort, wo einst Güterwagen der Eisenbahn rangiert und aus- oder eingeladen wurden. Am 17. Juni 2022 soll anstelle des Tages der offenen Sanierungstür der Park am Nachmittag ganz offiziell eingeweiht werden. Der Görlitzer Anzeiger war schon mal da.

Abb.: Der Highway von der Bahnhofstraße zum Erlebnisareal ist knieschonend und auch für jene geeignet, die sich auf Rädern fortbewegen. Am Brautwiesenplatz befindet sich ein Treppenaufgang

Foto: © BeierMedia.de

Anzeige

Weitere Investitionen als Folge

Weitere Investitionen als Folge

Kontrastprogramm: vandalismussicherer Beton und Spieleinladungen aus der Werkstatt der Künstlerischen Holzgestaltung Bergmann GmbH aus Turisede/Zentendorf

Foto: © BeierMedia.de

In den einstigen Güterschuppen ist die Waldorfschule "Jacob Böhme" eingezogen und unterrichtet dort von der 1. bis zur 13 Klasse. Auf dem Dach des Schulgebäudes Solarmodule, die als Teil des Energieffizienzquartiers EEQ1+ die angrenzenden Quartiere mit regenerativer Energie versorgen. Der Brautwiesenpark selbst als Ort für Sport, Spiel und Freizeit überhaupt wird in diesen Tagen fertig gestellt.

Der Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu freut sich über die Aufwertung des Gründerzeitviertels in der Innenstadt West. Zum dritten Mal konnten damit Gelder aus dem EFRE-Programm in Görlitz für die nachhaltige Stadtentwicklung eingesetzt werden.

Die Entwicklung der einstigen Bahnbrache hat eine Reihe weiterer millionenschwerer Investitionen in der unmittelbaren Nachbarschaft nach sich gezogen oder zumindest die Entscheidung dafür begünstigt, so sanierten private Investoren bereits Dutzende Wohnungen auf der Bahnhofstraße. In das einstige Gebäude der Bahnhofspost ist eine Wohn- und Pflegeeinrichtung für Senioren eingezogen und das Senckenberg Museum für Naturkunde baut gegenüber neu. Das ebenfalls an der Bahnhofstraße gelegene Landratsamt erweitert hier seinen Hauptsitz. InnoLabs hat einen Ort geschaffen, an dem Ideen entwickelt werden.

"Das ist ein sehr guter Anfang", meint Oberbürgermeister Ursu mit zuversichtlichem Blick auf die nächsten Jahre, in denen das Gründerzeitviertel kontinuierlich weiterentwickelt werden soll, möglicherweise erneut finanziell unterstützt von der Europäischen Union.

Bürgerfest zur Eröffnung

Die Stadtverwaltung Görlitz will gemeinsam mit der benachbarten Waldorfschule und den Stadtwerken im Juni den dann fertiggestellten Brautwiesenpark mit einem Bürgerfest eröffnen.

Hingehen!
Bürgerfest zur Eröffnung des Brautwiesenparks
Freitag, 17. Juni 2022, 14.30 bis 18 Uhr,
Brautwiesenpark an der Bahnhofstraße (Nähe Brautwiesenplatz), 02826 Görlitz.

Es warten Sport und Kultur ebenso wie seltene Einblicke in die Nahwärmeversorgung und in das besondere Ambiente der Schule in den früheren Güterschuppen.

Galerie Galerie
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © BeierMedia.de
  • Erstellt am 18.05.2022 - 11:50Uhr | Zuletzt geändert am 18.05.2022 - 13:37Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige