Komparsen- und Kleindarstellercasting für neuen Filmdreh in Dresden

Komparsen- und Kleindarstellercasting für neuen Filmdreh in DresdenDresden, 17. September 2018. Vermutlich hat Görlitz die erfahrensten, um nicht zu sagen die professionellsten Komparsen der Welt, setzt man die Größe der Neißestadt und die Zahl der hier gedrehten Filme in Relation. Für die Produktion eines großen Kinofilms nit internationaler Starbesetzung in Dresden und Umgebung werden nun dort Männer und Frauen als Komparsen gesucht.

Anzeige

Mitspielen in der Welt der Schönen und Reichen

Thema: Filmstadt Görlitz

Filmstadt Görlitz

Görlitz ist Filmstadt. Neben authentischen Kulissen finden sich hier eine auf Filmproduktionen eingespielte Verwaltung und nicht zuletzt erfahrene Komparsen.

Die Komparsenagentur "Agentur Filmgesichter" will mehr als 300 Komparsen und Kleindarsteller, die beim Filmdreh mit vor der Kamera stehen möchten, unter Vertrag nehmen. Gedreht wird im Herbst 2018, die Komparsen müssen an drei bis vier Tagen zur Verfügung stehen. Allerdings ist der Nebel des Schweigens noch ziemlich dicht: Über die Produktion und die genauen Drehdaten und -motive darf die Agentur aus Geheimhaltungsgründen noch keine Angaben machen.

Auf jeden Fall sucht die Agentur sucht Frauen und Männer zwischen 18 und 50 Jahren als Komparsen. Für große Partyszenen werden sie eingesetzt in Rollen als Models, Vertreter der internationalen„Mode- und Fashionszene, als Hipster, als Reiche und Schöne, auch Schickeria genannt. Sie stellen die obere Gesellschaftsschicht, Paradiesvögel, Influencer, Blogger, IT-Girls, Prominente und VIPs dar. gefragt sind gern auch außergewöhnliche und extrovertierte Personen, die sich durch ihren extravaganten oder schicken Stil hervorheben.

Dafür, dass man in der Welt der Schönen und Reichen mitspielen darf, gibt es auch noch Geld: Die Komparseneinsätze werden mit üblichen Komparsengagen ab 89 Euro vergütet, Models erhalten höhere Gagen. "Komparsen sollten in Dresden oder Leipzig und jeweiliger Umgebung wohnen, um an den Dreharbeiten teilnehmen zu können", teil die Agentur mit. Vielleicht können sich ja die Görlitzer für die Drehtage dort einquartieren.

Anmelden!
Jeder Interessent kann sich auf der Internetseite der Agentur kostenfrei anmelden. Hier die erbetenen Daten eingeben und zwei oder drei geeignete Fotos (nicht größer als ein MB) hochladen. Die Aufnahme in die Kartei und Vermittlung ist kostenfrei, eine Jahresgebühr oder Vermittlungsgebühren fallen nicht an.

Das Team der Agentur Filmgesichter versendet an passende Bewerber noch im September die ersten Drehanfragen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: Pexels
  • Erstellt am 17.09.2018 - 20:03Uhr | Zuletzt geändert am 17.09.2018 - 20:35Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige