Die fünf schönsten Schlösser und Burgen im Meraner Land

Die fünf schönsten Schlösser und Burgen im Meraner LandGörlitz, 14. September 2021. Die Zeit des Sommerurlaubs ist nun für dieses Jahr endgültig vorbei und die Görlitzer sind damit beschäftigt, ihre Urlaubserlebnisse auszutauschen und mit Bildern und Videos Erinnerungen aufleben zu lassen. Die Frage, wohin es im nächsten Jahr gehen soll, entsteht dabei fast zwangsläufig. Immer hoch im Kurs steht eine Reise in den Süden – und der ist näher, als mancher denkt.

Abb.: Die Gartenwelten von Schloss Trautmannsdorff sind weltberühmt

Foto: Tommy Rau, Pixabay License

Anzeige

Urlaubziele im nahen Südtirol: 875 Autokilometer ab Görlitz

Urlaubziele im nahen Südtirol: 875 Autokilometer ab Görlitz

Schloss Tirol ist so etwas wie das Markenzeichen des Meraner Landes

Foto: Littlebeth, Pixabay License

Die Region Meran liegt südlich der Alpen im Herzen von Südtirol. Das Meraner Land wird deshalb auch als das "Tor zum Süden" bezeichnet. Es besticht nicht nur durch unberührte Natur, sondern ist auch Heimat für zahlreiche kulturelle Stätten und wunderschöne Schlösser. Ein Urlaub im Meraner Land sollte deshalb immer auch den Besuch dieser Schlösser und Burgen beinhalten. Der Görlitzer Anzeiger stellt die fünf schönsten vor.

1. Schloss Trauttmansdorff

Wer möchte dort Urlaub machen, wo einst Kaiserin Sissi von Österreich ihre Ferien verbrachte? All jene sind auf Schloss Trauttmannsdorff genau richtig. Das Schloss wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts als Burg erbaut. Nach 1543 wurde die Burg von den neuen Besitzern, der Familie Trauttmannsdorff, großzügig zum heutigen Schloss erweitert.

Heute befindet sich im Schloss, das seit 1977 der Landesregierung von Südtirol gehört, das Landesmuseum für Tourismus. Der botanische Garten, der auf zwölf Hektar rund um das Schloss eine unvergleichliche Artenvielfalt von Pflanzen aus aller Welt zeigt, lädt zu einem ausschweifenden Spaziergang durch die Waldgärten, die Sonnengärten, die Wassergärten und Terassengärten sowie durch die Landschaften Südtirols ein.

Schloss Trauttmannsdorff liegt oberhalb der Kurstadt Meran und ist für Besucher, die in der Stadt übernachten, gut zu erreichen. Natürlich eignet sich das Schloss auch für einen Tagesausflug. Es ist für Urlauber, die eine längere Zeit im Meraner Land verbringen, ein gutes Ausflugsziel.

2. Schloss Schenna

Ein Urlaub im Umfeld von Schloss Schenna lässt sich perfekt mit einem Wellnessaufenthalt verbinden, denn in der direkten Umgebung des Schlosses gibt es gleich mehrere Wellnesshotels mit großzügigem Angebot für Reisende. Schloss Schenna liegt, wie der Name vermuten lässt, im Örtchen Schenna und gehört zu den Wahrzeichen Südtirols. Die Geschichte der Burganlage reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Noch heute ist Schloss Schenna im Besitz wichtiger Tiroler Adelsgeschlechter.

Schloss Schenna kann von Ende Mai bis Oktober besichtigt werden, allerdings ausschließlich im Rahmen einer Führung. Bei dieser lernen die Gäste die reichhaltige Geschichte der Anlage kennen und dürfen einen Blick in die imposante Waffensammlung sowie das neugotische Mausoleum werfen. Als Wellnesshotel empfehlen sich im Umfeld des Schlosses die Schenna Hotels: Das Boutique Hotel Eschenlohe und das Hotel Alpin laden zum Entspannen nach einem langen Tag in Natur und Burg ein.

3. Schloss Dornsberg

Die Geschichte von Schloss Dornsberg reicht weit zurück. Aufzeichnungen belegen, dass die ehemalige Burg bereits 1291 von Graf Meinhard II von Tirol erworben wurde. Danach hatte das Schloss noch zahlreiche weitere Besitzer und diente zwischenzeitlich als Jugendherberge. 1964 erwarb ein neuer Besitzer Schloss Dornsberg und restaurierte das kunstvolle Innere. Bis heute ist das Schloss in Privatbesitz, weshalb es nicht besichtigt werden kann.

Schloss Dornsberg liegt zwischen Naturns und Plaus am Fuß des Nörderbergs. Sie bildet eine wunderschöne Fotokulisse und ist schon deshalb bei Urlaubern beliebt. Wer in der Region ist, kann die wunderschönen Weinreben und Obstgärten besuchen und eine Weinprobe machen.

4. Schloss Tirol

Vom Schloss Tirol aus haben Reisende einen wunderschönen Ausblick auf Meran und das gesamte Meraner Land. Das Schloss liegt in Dorf Tirol und besteht seit dem 13. Jahrhundert. Es wurde in den folgenden Jahrhunderten immer wieder vergrößert und in den letzten Jahrzehnten aufwendig restauriert. Dabei entdecken die Restaurateure zahlreiche Kunstschätze und andere Überraschungen.

Umso schöner ist es, dass die Burg zwischen Mai und Dezember für Besucher geöffnet hat. Das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte ist im Schloss untergebracht und bietet unter anderem einen interaktiven Parcour durch die Burg. So können Besucherinnen und Besucher die langjährige Geschichte von Schloss Tirol erleben und sich die Burgkapelle, die Rittersäle und die Kunstschätze des Schlosses ansehen. Eine Dauerausstellung im Museum zeigt überdies, wie Südtirol zur Autonomie gelangt ist.

Schloss Tirol ist das imposanteste und wichtigste Wahrzeichen des Ortes und lockt schon deshalb Besucher an. Es lohnt sich, einen ganzen Tag für die Besichtigung einzuplanen.

5. Landesfürstliche Burg in Meran

Die gesamte Ferienregion ist als "Burggrafenamt" bekannt. Neben den hier aufgeführten Schlössern und Burgern gibt es zahlreiche weitere, teils nur noch Ruinen, die ebenfalls zu einem Besuch einladen. Die Landesfürstliche Burg in Meran liegt damit mitten im Meraner Land und wurde erst spät, im 15. Jahrhundert, erbaut. Bereits seit dem späten 19. Jahrhundert gehört die Burg der Gemeinde Meran, die sie aufwendig restaurieren ließ. Für die Restauration verantwortlich war Friedrich von Schmidt. Dieser Name mag einigen bekannt sein, denn von Schmidt restaurierte schon den Wiener Dom.

Heute ist die Burg zwischen Ostern und Januar des Folgejahres öffentlich zugänglich und darf von Besuchern besichtigt werden. Zur Burg gehört eine wunderschöne Kapelle sowie ein Innenhof, der die perfekte Fotokulisse darstellt.

Weitere Sehenswürdigkeiten im Meraner Land

Neben den zahllosen Schlössern und Burgern bietet das Meraner Land natürlich noch mehr. Deshalb empfiehlt es sich regelrecht, einen großen Sommerurlaub in der Region zu verbringen. Dabei können Reisende nicht nur an jedem Tag ein anderes Bauwerk besichtigen, sondern vieles mehr erleben.

So bietet Südtirol eine lange Brauerei-Geschichte. In Südtirol gibt es mehr als acht Brauereien, die alle ihre eigenen Kreationen herstellen. Wer also lieber Bier als Wein trinkt, kann trotzdem nach Südtirol kommen und dort nach Herzenslust schlemmen.

Der sogenannte "Mann aus dem Eis" wurde im Schnalstal mitten im Meraner Land gefunden. Der Schnalstaler Gletscher ist deshalb ganzjährig ein absoluter Besuchermagnet in der Region. Der sogenante "Iceman Ötzi Peak" ist eine Aussichtsplattform, von der aus Besucher einen einzigartigen Panoramablick über das Schneefeld des 3.599 Meter hohen Similaun haben. Dort wurde Ötzi, die Gletschermumie, im Jahr 1991 gefunden.

Wer sich für Kirchen interessiert, wird im Meraner Land ebenfalls fündig. Neben Schlössern und Burgen gehören Gotteshäuser zu den häufigsten Sehenswürdigkeiten in Südtirol. In fast jedem Ort im Tiroler Land gibt es Kirchen, die offen zugänglich sind. Besucher sollten lediglich darauf achten, Knie und Schultern zu bedecken.

Für Sportbegeisterte ist das Meraner Land das perfekte Urlaubsziel. Im Winter laden die Alpen zum Skifahren ein, im Sommer gibt es zahlreiche Wanderwege in allen Schwierigkeitsstufen. Auch Radfahrer können im Meraner Land und in ganz Südtirol ihrer Leidenschaft frönen. Wie wäre es mit einer E-Bike-Tour? Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos und wer den anstrengenden Tag mit einem gemütlichen Essen und einem Spa-Aufenthalt im Wellnesshotel ausklingen lässt, ist am nächsten Tag fit für neue Abenteuer.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto Schloss Trautmannsdorff: Tommy / Tommy_Rau, Pixabay License; Foto Schloss Tirol: Littlebeth, Pixabay License
  • Erstellt am 14.09.2021 - 06:23Uhr | Zuletzt geändert am 14.09.2021 - 07:47Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige