Wirtschaftsjunioren haben Vorstand 2011 gewählt

Wirtschaftsjunioren haben Vorstand 2011 gewähltLandkreis Görlitz. Die Wirtschaftsjunioren Görlitz haben ihren Vorstand für 2011 gewählt. Der noch bis Ende des Jahres amtierende Kreissprecher Daniel Breutmann wird ab dem Jahr 2011 dem Vorstand mit beratender Stimme angehören. Damit folgen die Görlitzer Wirtschaftsjunioren einer guten Tradition des Verbandes, dass die ehemaligen Kreissprecher den Vorstand mit ihrer Erfahrung und Kontakten unterstützen.

Anzeige

Unternehmer aller Regionen, vernetzt Euch!

Die Görlitzer Wirtschaftsjunioren, die sich als Verband der jungen Unternehmer und Führungskräfte im Landkreis Görlitz sehen, werden im kommenden Jahr von folgender Mannschaft angeführt:

- Kreissprecher: Mike Altmann (MultiMediaPark Görlitz GmbH)
- stellv. Kreissprecher: Peter Schade (Drantos, Görlitz)
- Schatzmeister: Alexander Krautz (Anwaltskanzlei Kolbe und Krautz, Schleife/Bautzen)
- Beisitzerin: Arielle Kohlschmidt (Blendwerck, Klein Priebus)
- Beisitzer: Olaf Knobloch (Allianz Generalvertretung Niesky)
- Beisitzer: Sebastian Habel (art of people GmbH, Görlitz/Dresden)

Programm 2011

Neben den Vorstandswahl wurde auf der Tagung das Jahresprogramm für 2011 vorgestellt. Höhepunkte sollen die nächste Auflage des im Jahr 2010 äußerst erfolgreich gestarteten UFO (Unternehmerforum Oberlausitz) im September sowie die Fortsetzung der Aktion "Schüler als Bosse“ (im Rahmen der "Woche der offenen Unternehmen" im März) werden.

Außerdem soll es mindestens einmal jährlich einen thematischen Stammtisch geben. Auch hier steht der erste Höhepunkt bereits fest: Im Januar treffen die Wirtschaftsjunioren deb sächsischen Ex-Innenminister Heinz Eggert in der Zittauer Gaststätte "Zur Weinau"; Titel der Talkrunde ist "21 nach Einheit".

Altmann setzt auf Netzwerke

Inhaltlich will der neue Kreissprecher Mike Altmann die Netzwerke zwischen den Unternehmern im Landkreis Görlitz enger knüpfen: „Wir haben viele regionale Unternehmerverbände mit starken Mitgliedern und hervorragenden Ideen. Wenn wir uns noch besser abstimmen, profitieren alle Verbände davon. Außerdem können wir dann gegenüber dem Freistaat und dem Landkreis mit einer breiteren Brust auftreten.“

Zweieinhalb Jahre Wirtschaftsjunioren Görlitz

Die Wirtschaftsjunioren Görlitz wurden im April 2008 gegründet. Seitdem ist die Mitgliederzahl auf 44 angewachsen. Dem Verein gehören Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Görlitz an - von Zittau bis Schleife.

Im September war es den Wirtschaftsjunioren gelungen, mehr als hundert Unternehmer aus den Landkreisen Görlitz und Bautzen zum Unternehmerforum Oberlausitz (UFO) nach Görlitz zu holen.


Mehr:
http://www.wj-goerlitz.de

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Update der Erstveröffentlichung vom 22.10.2010 - 21:35 Uhr
  • Erstellt am 22.10.2010 - 21:23Uhr | Zuletzt geändert am 25.10.2010 - 08:39Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige