BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gründen Stadt- und Regionalverband Zittau

Zittau. Am Donnerstag, dem 9. September 2010, ist der Stadt- und Regionalverband Zittau von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - kurz: SRV Zittau - nun auch formell gegründet worden. "Der Verband existierte an sich schon seit Frühjahr 2009, um direkt an Schwerpunkte vor Ort anknüpfen zu können. Aber verschiedene formale Fragen waren noch nicht geklärt, so dass wir 'B’90/Grüne, SRV Zittau' erst jetzt offiziell gegründet haben", erklärte Horst Schiermeyer, einer der beiden neuen Sprecher des Stadt- und Regionalverbandes.

Anzeige

Zunächst geht es um das Hochwasser

Der Tätigkeitsbereich des SRV Zittau ist das Gebiet der Stadt Zittau und aller Gemeinden des ehemaligen Kreises Löbau-Zittau. Die Satzung des neuen Verbands bietet den Mitgliedern in diesen Gemeinden die Möglichkeit, eigene Orts- oder Regionalverbände zu gründen.

Der Vorstand des Stadt- und Regionalverbandes soll vorwiegend organisatorische Aufgaben wahrnehmen, sämtliche Beschlüsse werden nur von den Mitgliederversammlungen gefasst. Am Donnerstag wurden Horst Schiermeyer und Philipp Schwarzbach als die beiden Sprecher und Lüder Thienken als Finanzveranwortlicher des SRV Zittau gewählt

In der anschließenden Mitgliederversammlung des Kreisverbandes wurde der SRV Zittau einstimmig anerkannt.

Inhaltlicher Schwerpunkt der nächsten Zeit soll das Hochwasser, dessen Folgen und die Konsequenzen daraus sein.


Mehr:
http://www.gruene-goerlitz.de/zittau

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 14.09.2010 - 23:08Uhr | Zuletzt geändert am 14.09.2010 - 23:14Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige