OB-Kandidat stellt sich Fragen

Weißwasser / Běła Woda. „Wohlfühlen in Weißwasser“ lautet das Thema der Bürgerfragestunde, in der Oberbürgermeisterkandidat Jens Greiner auf die Themen eingehen will, die die Einwohner bewegen: Vattenfall, Tourismus, Umwelt, Familie und Stärkung des Einzelhandels.

Anzeige

Verkrustete Strukturen aufbrechen

Bis zum Wahlsonntag am 5. September 2010 sind es nur noch knapp zwei Monate, in denen sich die Wähler ein Bild von den fünf Oberbürgermeisterkandidaten für Weißwasser machen können.

Darunter ist auch Jens Greiner, der endlich etwas in Weißwasser bewegen und der Stadtflucht begegnen will, wie er kämpferisch betont: „Die Einwohnerzahl in Weißwasser hat sich in den letzten 20 Jahren halbiert. Ein Ende ist nicht abzusehen. Gründe dafür sehe ich in mangelnden Perspektiven für unsere Jugend, fehlenden kulturellen sowie Freizeitmöglichkeiten und den nach wie vor nicht optimal genutzten touristischen Attraktionen.“

Der 1972 in Weißwasser geborene und seither dort lebende Greiner ist dank seines Berufes jeher in engem Kontakt zu den Bürgern gewesen und kann nach wie vor ihre Probleme unmittelbar aufnehmen. „Seitdem ich kandidiert habe, kamen die Menschen immer wieder auf mich zu und bestärkten mich in der Entscheidung, als Oberbürgermeister zu kandidieren“, erklärt Greiner, „Ich stehe bereits jetzt in Kontakt mit Vereinen, Unternehmern und auch regionalen Politikern, mit denen ich nach einer erfolgreichen Wahl gemeinsam anpacken und verkrustete Strukturen aufbrechen werde.“


Sich selbst ein Bild von den Zielen Jens Greiners machen und Fragen stellen:
Sonnabend, 31. Juli, von 10 bis 12 Uhr,
Bürgerfragestunde „Wohlfühlen in Weißwasser“,
im Möbelhaus Petsch, Berliner Straße 71, Weißwasser.

Für kostenfreie Getränke ist gesorgt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 26.07.2010 - 12:52Uhr | Zuletzt geändert am 26.07.2010 - 12:58Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige