Mehr Übernachtungen in Bautzen

Bautzen / Budyšín. Das Rekordjahr 2009 für den Oberlausitzer Tourismus zeigt sich auch in der Übernachtungsstatistik der Stadt Bautzen. Hier stieg die Zahl der Übernachtungen auf 153.548 und damit auf den höchsten Stand seit drei Jahren: Im Jahr 2007 waren es 151.612 Übernachtungen, die registriert wurden.

Oberlausitz mit weit überdurchschnittlichem Zuwachs

Statistisch betrachtet stieg auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer leicht von 2,1 auf 2,2 Tage. Die Auslastung der von den 20 Beherbergungsbetrieben angebotenen Betten erhöhte sich dadurch von 36,2 auf 37,3 Prozent.

2009 wurden laut Marketinggesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien in der Oberlausitz ingesamt 1.618.388 Übernachtungen gezählt. Das sind 6,1 Prozent mehr als 2008. Landesweit lag der Zuwachs bei 0,5 Prozent.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 02.03.2010 - 08:46 Uhr
  • drucken Seite drucken