Geförderte Seminare für Existenzgründer

Zittau | Bad Muskau | Markersdorf. Dreitägige Informations- und Schulungsveranstaltungen für Existenzgründer werden auch im Juni 2008 in mehreren Orten angeboten. Vermittelt werden die aktuellen Rahmenbedingungen und Chancen für die Selbstständigkeit und ein Überblick über Notwendigkeiten, Risiken und Förderinstrumente. Hinzu kommen Praxisbeispiele aus Handel, Dienstleistung und Handwerk. Die Konzeptentwicklung, Vorschriften und Kundengewinnung sind weitere Schwerpunkte, die von erfahrenen Gründungsberatern vermittelt werden. Interessant ist das nicht nur für Existenzgründer, sondern auch für junge Unternehmer.

Anzeige

Termine im Juni - umfangreiche Unterlagen

Jeder Teilnehmer erhält ein Info-Paket, ein Zertifikat und eine CD-ROM mit Gründungssoftware. Zum Info-Paket gehören Checklisten, Fördermittel-Quellen und zusammengefasste Erfahrungen. Ausgegeben wird ein Zertifikat.

Termine und Ansprechpartner:


3. bis 5. Juni 2008 (Di. bis Do.), Beginn je 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Zittau
Anmeldung und Infos: Tel. 03583 - 79 10 77 oder zentral 03581- 73 10 20

10. bis 12. Juni 2008 (Di. bis Do.), Beginn 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bad Muskau
Anmeldung und Infos: Tel. 035771 - 5 00 29 oder zentral 03581- 73 10 20

17. bis 19. Juni 2008 (Di. bis Do.), Beginn 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Markersdorf bei Görlitz
Anmeldung und Infos: Tel. 03581- 73 10 20


Der Kurs wird nachträglich zur Förderung durch den Freistaat Sachsen und den Europäischen Sozialfonds beantragt, ersatzweise übernimmt der Veranstalter die Förderung. Durch die Teilnehmer ist deshalb in jedem Falle nur der vorgeschriebene Eigenanteil in Höhe von 30 Euro zu tragen.

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da jeder Interessent vorab eine schriftliche Einladung per Post zugestellt bekommt, auf deren Grundlage er sich zum Kurs anmelden kann.


Mehr:

http://www.jetzt-gruenden.de.ms

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 26.05.2008 - 23:25Uhr | Zuletzt geändert am 27.05.2008 - 00:17Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige