Fleischermeister möchte Bürgermeister werden

Fleischermeister möchte Bürgermeister werdenRothenburg/O.L., 14. Februar 2022. Der CDU-Gemeindeverband Rothenburg/O.L. hat am 8. Februar 2022 eine öffentliche Wahlkreismitgliederversammlung durchgeführt, um einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt aufzustellen. Jetzt kandidiert ein junger Fleischermeister.

Abb.: Philipp Eichler kandidiert als Bürgermeister für die Neißestadt Rothenburg/O.L.

Foto: PR

Anzeige

Philipp Eichler tritt für die CDU in Rothenburg/O.L. an

Thema: Parteien, politische Akteure und Wähler

Parteien, politische Akteure und Wähler

Demokratie lebt von Akteuren, die substantiell zu Meinungsvielfalt beitragen, konsensfähig sind und so handeln, dass möglichst viele einbezogen werden und ein allgemein anerkannter Nutzen für die Gesellschaft entsteht, der über das oft genannte "Zeichen setzen" hinausgeht.

Mit 100 Prozent der Stimmen ist Phillipp Eichler als Kandidat des CDU-Stadtverbandes für die Bürgermeisterwahl in Rothenburg/O.L. aufgestellt worden worden. Der 24jährige Fleischermeister ist bereits Stadtrat und ehrenamtlich für seinen Ort engagiert. Sein Credo: "Ich möchte hier etwas entwickeln – in einer Zeit, in der es durch den Strukturwandel und die damit verbundenen Fördergelder besonders gute Möglichkeiten gibt."

Die Wahl findet am 12. Juni 2022 statt.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: PR, Bildquelle: CDU Kreisverband Görlitz
  • Erstellt am 14.02.2022 - 08:52Uhr | Zuletzt geändert am 14.02.2022 - 09:06Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige