Görlitzer Sprach-Kita soll Förderung vom Bund erhalten

Görlitzer Sprach-Kita soll Förderung vom Bund erhaltenGörlitz, 25. April 2021. Die Görlitzer Kindertagesstätte "Am Zauberwäldchen" ist für Fördergelder aus dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" vorgesehen.

Abb.: Die Arbeit des Deutschen Bundestags findet nur zu einem Bruchteil im Plenarsaal statt. Es wäre geradezu unproduktiv, wenn hier ständig alle Abgeordneten präsent wären.

Archivbild: © BeierMedia.de

Anzeige

Doppelte Unterstützung aus Bundesprogramm

Von Thomas Jurk. Die Kindertagesstätte "Am Zauberwäldchen" der Arbeiterwohlfahrt in Görlitz wurde ab 1. April 2021 neu in das Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" aufgenommen. Für den Förderzeitraum bis Jahresende 2022 sind 43.751 Euro zur Bewilligung vorgesehen.

Das Bundesprogramm "Sprach-Kitas" richtet sich an Kitas, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichen Förderbedarf besucht werden. Schwerpunkte des Bundesprogramms "Sprach-Kitas" sind neben der sprachlichen Bildung die inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien.

Die Sprach-Kitas erhalten im Bundesprogramm gleich doppelte Unterstützung: Die Kita-Teams werden durch zusätzliche Fachkräfte mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung verstärkt, die direkt in der Kita tätig sind. Diese beraten, begleiten und unterstützen die Kita-Teams bei der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung. Zusätzlich finanziert das Programm eine zusätzliche Fachberatung, die kontinuierlich und prozessbegleitend die Qualitätsentwicklung in den Sprach-Kitas unterstützt. Sie qualifiziert die Fachkräfte innerhalb eines Verbundes von 10 bis 15 Sprach-Kitas.

Thomas Jurk ist Görlitzer SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © BeierMedia.de
  • Erstellt am 25.04.2021 - 17:39Uhr | Zuletzt geändert am 25.04.2021 - 18:02Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige