Junge Union Görlitz hat neuen Kreisvorstand

Landkreis Görlitz, 2. März 2015. Die Junge Union Görlitz, eine Nachwuchsorganisation der CDU, hat auf ihrer vorgestrigen Kreismitgliederversammlung ihren Kreisvorstand neu gewählt. Tina Hentschel hat sich als Vorsitzende erneut zur Wahl gestellt und wurde einmütig bestätigt.

Anzeige

Anspruch: Junge Leute begeistern

Hentschel führt seit vier Jahren den Kreisverband der jungen Christdemokraten. Hentschel nach der Abstimmung: "Das ist ein tolles Wahlergebnis und Aufgabe zugleich, weiterhin junge Menschen für unsere Heimat und politische Mitbestimmung vor Ort zu begeistern!“

Weitere Mitglieder des Vorstandes sind als stellvertretende Kreisvorsitzende die Dittelsdorferin Laura Bretschneider und der Görlitzer Martin Effner. Für die Finanzen wurde Kristin Lingott in ihrem Amt bestätigt. Die Großschönauerin Emely Weigelt, die Erfahrungen als Jugendredakteurin hat, ist in den kommenden beiden Jahren verantwortlich für die Pressearbeit. Als Beisitzer der Jungen Union wurden Joshua Böhme, Theodor Ludwig, Dr. Stephan Meyer (MdL), Thomas Rublack, Henrietta Theinert und Josepha Walter gewählt.

"Wir werden auch in den kommenden Jahren wieder junge Themen politisch einbringen und begleiten. Junge Union bedeutet, auch eine andere Meinung zu CDU-Positionen zu haben und diese kritisch zu hinterfragen. Nur so gelingt uns eine ausgewogene und generationenübergreifende Politik für unseren Landkreis“, machte Hentschel klar.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 02.03.2015 - 10:40Uhr | Zuletzt geändert am 02.03.2015 - 17:22Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige