Piraten Görlitz: Flashmob für die Wählbarkeit

Görlitz, 4. März 2014. Die Piratenpartei hat´s nötig - im konkreten Fall 160 Unterstützungsunterschriften, damit ihre Kandidaten bei der kommenden Stadtratswahl auch gewählt werden können. Ein Flashmob soll das Problem lösen.

Unterstützungsunterschriften müssen sein

Die Unterstützungsunterschriften müssen unter Vorlage des Personalausweises im Eingangsbereich des Görlitzer Rathauses geleistet werden.

Damit die erforderliche Zahl erreicht wird, veranstalten die Piraten am Mittwoch, dem 6. März 2014 ab 17 Uhr vor dem Rathaus am Untermarkt 6/8 einen "Unterzeichner Flashmob".

Wer sich für die Piratenpolitik interessiert, dem stehen dabei die Stadtratskandidaten gerne für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Mehr Piraterie!
www.piraten-goerlitz.de

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 04.03.2014 - 01:39 Uhr
  • drucken Seite drucken