Wanted! Christkindel in Görlitz

Wanted! Christkindel in GörlitzGörlitz, 17. Oktober 2019. Was wäre der Schlesische Christkindelmarkt zu Görlitz ohne sein Christkindel? Ungefähr so etwas wie ein Weihnachtsmann ohne Sack – das Wichtigste würde fehlen. So ein Weihnachtsmarkt ist ja primär nicht dazu da, sich den Magen zu stopfen, sondern vorweihnachtliche Freude zu schenken.

Anzeige

Gesucht wird für Görlitz das Christkindel 2019

Bald, schon am 6. Dezember 2019, ist es wieder soweit: In der Görlitzer Altstadt liegt der Duft von Pfefferkuchen in der Luft, Lichter glänzen, Sterne funkeln, Glühwein dampft, (hoffentlich) leise klingt die Musik, aufgeregte Kinder überall – kurzum: das Christkindel kommt zum Schlesischen Christkindelmarkt nach Görlitz. Aber woher das Christkindel nehmen, wenn nicht stehlen? Oder kidnappen, das ginge ja auch. Aber Vorsicht: Kinder sagen, es sei das Engelchen, das den Weihnachtsmann begleitet, aufgeklärte Erwachsene hingegen wissen, dass es das in manchen Regionen auch Bornkinnel genannte Jesuskind ist, das auf die Erde nieder kommt und mit Geschenken für gute Stimmung sorgt.

Jetzt als Christkindel bewerben!

Die Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH sagt: "Sie könnten es sein, Sie können den Kindern ein Leuchten in die Augen zaubern, Sie dürfen Momente erleben, die Sie Ihr ganzes Leben nicht mehr vergessen werden. Wenn Sie dieses Jahr unser Görlitzer Christkindel sein möchten, Freude in die Herzen der Menschen tragen und unseren Schlesischen Christkindelmarkt repräsentieren möchten, dann bewerben Sie sich!"

Ein richtiges Schlesisches Christkindel in spe sollte:
    • weiblich und über 18 Jahre jung sein,
    • in der Zeit vom 6. bis zum 22. Dezember 2019 täglich ab 15.30 Uhr rund zwei Stunden Zeit für den Job haben,
    • Freude daran haben, andere Menschen glücklich zu machen.

Umsonst ist das nicht, denn das auserkorene Christkindel bekommt
    • strahlende Kinderaugen zu sehen, die es nie vergessen wird,
    • das gute Gefühl, etwas Gutes zu tun,
    • ein wunderschönes Gewand als Arbeitskleidung,
    • schnöden Mammon als Aufwandsentschädigung.

Informationen und Kontakt:
Weitere Informationen erhalten Christkindelanwärterinnen bei Steffen Ziesmer unter Tel. 03581 - 67-2414.

Die formlose Bewerbung mit Foto, Lebenslauf und Motivationsschreiben bitte per Post an die

Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH
Herrn Steffen Ziesmer
Brüderstraße 9
02826 Görlitz

schicken oder per E-Mail an steffen.ziesmerx@xgoerlitz.de (Spamschutz: beide x entfernen).

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Bildquelle: Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH
  • Erstellt am 17.10.2019 - 11:06Uhr | Zuletzt geändert am 17.10.2019 - 11:33Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige