JGA Prag - Junggesellenabschiede in Tschechien feiern

JGA Prag - Junggesellenabschiede in Tschechien feiernPrag (Praha), 30. Juni 2019. Nicht nur als Goldene Stadt bezeichnet und auch als das andere Rom angesehen und geehrt, ist Prag immer eine Reise wert und sollte eigentlich auf jeder Bucketlist stehen. Schließlich hat Prag eine Menge aus der Vergangenheit zu erzählen und allein die wunderschönen und gut erhaltenen Bauwerke im gotischen und barocken Baustil sprechen hier für sich. Der Kern Prags ist natürlich die Altstadt, die immer wieder eben auch mit Rom vergleichen wird – mit wohl einem gravierenden Unterschied: Die Bierkultur Prags sucht Ihresgleichen und genau deshalb schon allein ist Prag absolut prädestiniert für den perfekten Junggesellenabschied - vor allem beim männlichen Publikum.
Abbildung oben: Die Karlsbrücke ist eines der zahllosen Wahrzeichen der Stadt an der Moldau

Mit seinen besten Kumpels und Freunden

Mit seinen besten Kumpels und Freunden

Prag verbindet das Flair der Weltstadt mit einem lebendigen Nachtleben

Wer zum Beispiel den JGA in Prag feiern möchte, kann sich auf ein sehr ausgiebig wie abenteuerliches Feiervergnügen mit seinen Freunden freuen. Denn nicht nur, dass Prag an sich zu einer der schönsten, europäischen Städte gehört und mit atemberaubenden Sehenswürdigkeiten nur so vollgespickt ist: Prag verzaubert durch Anmut und Historie und gleichzeitig aber auch durch ein sehr lebendiges und pulsierendes Nachtleben, welches Seinesgleichen sucht. Für Junggesellenabschiede also ein absolut idealer Ausgangspunkt zum ausgelassenen Feiern. Und besonders in der wunderschönen Altstadt Prags tun sich die schönsten und besten Locations der Stadt auf, die sich auf diese und andere Partys spezialisiert haben.

Warum eigentlich Prag?

Zunächst ist beispielsweise schon allein die recht kurze Anreise von Görlitz nach Prag ein Klacks. Schlappe zwei Stunden und ein paar Minuten drauf, erreicht man mit dem eigenen Pkw oder auch der Bahn die schönste Hauptstadt Tschechiens. Und wenn man schon mit seinen Kumpels und Best-Buddys um die Häuser ziehen will und beim Junggesellenabschied auch etwas Besonderes bieten möchte, ist Prag, die Stadt die niemals schläft, das absolut perfekte Ziel der Begierde. Als sogenanntes "Rom des Nordens" bezeichnet oder auch als das "Tor des europäischen Ostens", bietet Prag alles, was das Junggesellenherz zum Abfeiern sucht. Die "Goldene Stadt" glänzt durch eine gekonnte Mischung aus imposanten Bauwerken aus der Vergangenheit, die ihr gotisches und auch barockes Gesicht zeigen und zeitgleich wiederum durch ihre feierlustigen Einwohner, die wissen, wie man loslegt und jede Menge Spaß haben kann. Denn Möglichkeiten gibt es in Prag en Masse an jeder Ecke der Stadt, im Kern der schönen Stadt allerdings am meisten. Die angesagtesten Nachtclubs und Diskotheken öffnen gerne ihre Türen für JGA in allen gängigen Formaten und möglichen Größenordnungen. Allein die außergewöhnlich beliebte und gelebte Bierkultur des Landes lädt zu diesem Event ein. Zahlreiche Bars und Kneipen reihen sich aneinander und bieten allesamt das gleiche Repertoire: Spaß, gute Laune und jede Menge Trinklaune.

Von Club zu Club

Die Aktivitäten in Prag selbst sind für JGA unsagbar groß in ihrer Auswahl und Unterschiedlichkeit an sich. Allein die vielen Clubs, wie der Pub Crawl Prag beispielsweise, der bei Party-Touren der mit am meisten gefragteste ist, zeiht alle Register, um die Gäste bei Partylaune halten zu könne – und zwar richtig. Eine große Anzahl Feierlustige passen in den Club und mit einem guten Party-Guide der Stadt kann und sollte man diesen Club niemals verpassen. Shots en Masse, Free-Drinks und in Europas größter Disco, die mit fünf Etagen bestückt ist, kann man am Ende bei der Party und Clubtour bis in den Morgen abtanzen und mit seinen Kumpels so richtig Party machen.

Sport und Action gefragt?

Wer neben dem Feiern noch richtig Action und Fun erleben möchte, kann sich beispielsweise als FBI-Agent tarnen und sich im Schusswaffentraining professionell zeigen. Mit einer original Kalaschnikow AK 47 loslegen zu dürfen oder auch mit Pistolen von Glock, Luger oder der CZ Pistole einmal zu üben, hat etwas ganz Besonderes und Einzigartiges. Die Treffsicherheit kann gemeinsam geübt und erprobt werden und noch mehr Nervenkitzel als beim Schusswaffentraining der besonderen Art ist fast schon nicht mehr möglich. Shootings in Prag werden jede Menge angeboten und können direkt vor Ort oder online zum JGA dazu gebucht werden. Je nach Vorlaufzeit sollte man so früh wie möglich den Termin festzurren, da die Nachfrage sehr hoch ist.

Die besten Sehenswürdigkeiten

Die berühmte Karlsbrücke, die die wunderschöne Altstadt mit der Kleinseite verbindet, sollte man auf keinen Fall verpassen. Die Aussicht auf die Burg ist hier besonders gut. Gesehen haben sollte man auch die Prager Burg, der Wenzelsplatz, das Altstädter Rathaus, die astronomische Aposteluhr und nicht zuletzt den Karlsplatz – und noch vieles mehr ist in der wunderschönen Hauptstadt Tschechiens zu sehen und zu bestaunen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto mit Karlsbrücke: Pexels, Foto Straßenszene: kirkandmimi / Kirk Fisher, beide Pixabay und Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 30.06.2019 - 07:30 Uhr
  • drucken Seite drucken