Altmann hat ihn im Koffer

Görlitz, 29. Mai 2014. Nein, nicht Altmann, Altmeister sollte er heißen, der wort- und redegewaltige Mike Altmann aus Görlitz! Höchst befriedigt kehrte der Reader-Textmaker gestern vom Dresdner Poetry Slam Open Air "Geschichten übern Gartenzaun" zurück, mit dem Siegerkaktus im Koffer.

Anzeige

Jazzhappen wieder ab Ende September

Thema: Lesebühnen

Lesebühnen

Lesebühnen sind in Görlitz fester Kulturbestandteil - teils musikalisch unterlegt, teils mit Autoren von vor Ort, teils mit weitgereisten Schreib- und Lesenden.

Der als Open Air angelegte Poetry Slam war angesichts der schwülen Atmosphäre von den Organisatoren kurzerhand nach innen verlegt worden. Einfluss auf den durch seinen Senftenberg-Auftritt am Abend zuvor warmgeredeten und zu Höchstform aufgelaufenen Mike Altmann dürfte das nicht gehabt haben.

In Görlitz ist Altmann bekannt als Mitglied des Jazzhappen-Trios, einer musikalischen Lesebühne, die er gemeinsam mit Axel Krüger und Michael Mönnig betreibt. Zu erleben sind die glorreichen drei Barden vor allem im Apollo Görlitz und im Gerhart-Hauptmann-Theater. Allerdings ist - zwischen den Jazzhappen-Spielzeiten - in Görlitz diesbezüglich gerade Kulturloch angesagt, neue Jazzhappen-Termine gibt es erst wieder ab dem 28. September.

Hintergründe weiß der Görlitzer Anzeiger!
27. Mai 2014: Altmann packt seinen Koffer nicht aus

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Mike Altmann
  • Erstellt am 29.05.2014 - 06:51Uhr | Zuletzt geändert am 29.05.2014 - 10:28Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige