Görlitzer Straßenbaustellen Ende November 2012

Görlitz. Noch ist das Wetter vergleichweise mild und niederschlagsfrei - eine verlängerte Saison für diverse Baustellen. Der Görlitzer Anzeiger sagt, wo es eng wird oder gar nichts mehr geht.

Anzeige

Manchmal ist die kürzeste Verbindung eine Umleitung

Auf der Teichstraße kommt zwischen Sonnenstraße und Brunnenstraße ein Kran zum Einsatz. Der wird gebraucht, um eine Fassadenabstützung wieder zu entfernen. Und so etwas braucht seine Zeit, deshalb ist vom 28. November bis zum 4. Dezember 2011 Vollsperrung angesagt.
Die Umleitung erfolgt großräumig über den Grünen Graben und den Demianiplatz, weil in der Christoph-Lüders-Straße die Arbeiten an der Fernwärmeleitung noch nicht abgeschlossen sind. Stadtauswärts hingegen kann man der Sperrung wie bisher über die Bautzener Straße und die Hilgerstraße aus dem Weg gehen.

Betroffen ist auch der Geh- und Radweg zwischen dem Parkplatz Innenstadt, der Christoph-Lüders-Straße und der Brunnenstraße. Stichwort: Kraneinsatz zwecks Entfernung der Fassadenabstützung. Folge: Der Geh- und Radweg bleibt vom 28. November bis zum 9. Dezember 2011 für Fußgänger und Pedalritter tabu. Auch die müssen ausweichen und erreichen die Innenstadt in dieser Zeit nur über den Weg entlang der Christoph-Lüders-Straße und Teichstraße.

Auf der Christoph-Lüders-Straße wird zwischen Teichstraße und Hilgerstraße wegen der Fernwärmeleitung das Erdreich ans Licht geholt. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis zum 2. Dezember 2011 an.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 24.11.2011 - 21:11Uhr | Zuletzt geändert am 24.11.2011 - 21:11Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige