Wie geht es weiter auf der Berliner Straße?

Görlitz-Zgorzelec. Der Frost hat jede Bautätigkeit erstarren lassen. Dennoch fragen sich anliegende Handels- und Gewerbebetriebe, wie sich die Baumaßnahmen im kommenden Jahr gestalten werden und wann alles fertig sein wird.

Anzeige

Einladung zu Informationsveranstaltungen

Im Jahr 2011 wird mit Ende der Winterperiode der 2. Teilabschnitt des 1. Bauabschnittes Berliner Straße in Angriff genommen. Dieser Teil wird ca. 14 Kalenderwochen umfassen.

Parallel zu diesem zweiten Teilabschnitt wird im März 2011 mit dem 2. Bauabschnitt zu beginnen sein. Dieser Abschnitt umfasst den Bereich von der Hospitalstraße bis zur Salomonstraße, Einmündung Dresdner Straße und die Berliner Straße bis zum Ende der platzartigen Aufweitung. Die durchzuführenden Ausbauarbeiten sind neben den Straßenbauarbeiten die Sanierungen an den unterirdischen Medien der Stadtwerke Görlitz AG sowie der Deutschen Telekom AG.

Ebenfalls im Jahr 2011, etwa im Juni/Juli, wird auch der 3. Bauabschnitt begonnen werden. Dieser wird sich dann bis an die Bahnhofstraße ausdehnen. Ein Ende der Arbeiten in diesem Bauabschnitt wird nicht im Jahr 2011 zu realisieren sein, so dass die Bauarbeiten im Jahr 2012 ihren Abschluss finden werden.

Hintergrund für diesen stark gedrängten Zeitplan und die Überschneidungen sind die finanziellen Rahmenbedingungen, welche einen Abschluss Ende des 2. Quartals notwendig machen.

Weil es während der Baumaßnahme zu Einschränkungen in der Zugänglichkeit der Geschäfte und Gebäudeeingänge bzw. Zufahrten sowie bei Anlieferungen kommen wird, werden provisorische Zugänge zu jedem Geschäft und jedem Gebäudeeingang eingerichtet. Die Auftraggeber der Gemeinschaftsmaßnahme wollen alle technisch möglichen und finanziell vertretbaren Maßnahmen ergreifen, diese Einschränkungen und die damit verbundenen Behinderungen so gering wie möglich zu halten.


Informationen für Gewerbetreibende:
Dienstag, 7. Dezember 2010, 19 Uhr,
Raum 350 der Jägerkaserne, Hugo-Keller-Straße 14, Görlitz.

Informationen für Eigentümer und Anwohner:

Mehr über Ausbaupläne und den groben Zeitablauf zu erfahren ist am
Mittwoch, 8. Dezember 2010, 19 Uhr,
im Großen Sitzungssaal des Rathauses, Untermarkt 6-8, Görlitz.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 03.12.2010 - 13:46Uhr | Zuletzt geändert am 03.12.2010 - 13:52Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige