Baustelleninformation der Straßenverkehrsbehörde

Görlitz-Zgorzelec. Der Straßenverkehr in Görlitz ist gekennzeichnet durch die Flexibilität der Verkehrsteilnehmer. So manche Baustelle zwingt zur Umleitung.

Anzeige

Halb- und Vollsperrungen angesagt

An der Ecke Friedrich-Naumann-Straße / Reichenbacher Straße werden die Borde reguliert. das dauert vom 12. bis zum 30. April 2010 und bringt in dieser Zeit eine halbseitige Sperrung mit sich. Die Zufahrt von der Reichenbacher Straße in die Friedrich-Naumann-Straße ist während der Bauarbeiten nicht möglich. Der Verkehr wird über die Karl-Eichler-Straße und die Kopernikusstraße umgeleitet.

Auf der Furtstraße kommt es in Höhe der Hochschule zu einem Kraneinsatz, wewegen am 10. April 2010 ein Vollsperrung nötig ist.

In Höhe der Hausnummern 28 und 29 wird auf der Görlitzer Straße das Stromkabel neu verlegt. Damit einher geht eine halbseitige Sperrung vom 12 bis zum 15. April 2010. Die Regelung des Verkehrs durch eine mobile Ampel solls erträglicher machen.

An der Reuterstraße 19, das ist zwischen der Jeschkenstraße und der Paul-Keller-Straße, erfolgt die Neuverlegung der Wasserleitung. Folge: Vollsperrung vom 19. bis zum 24. April 2010.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 08.04.2010 - 23:51Uhr | Zuletzt geändert am 09.04.2010 - 00:01Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige