Besser gehen und fahren

Besser gehen und fahrenGörlitz-Zgorzelec. Schritt für Schritt wird´s besser - um nicht zu sagen perfekt - mit dem Straßenverkehr in Görlitz. Jetzt sind die Rothenburger und die Bautzner Straße dran mit der Erneuerung der Fahrbahn und der Gehwege. Andere Kommunen träumen von sowas.

Anzeige

Buckelpisten geht es an den Kragen

Los geht es auf der Rothenburger Straße: Zwischen der Großen Wallstraße und Am Hirschwinkel werden die Fahrbahn und der Gehweg rekonstruiert. Das dauert, und zwar vom 8. September 2009 bis zum 21. Mai 2010. Zeitgleich wird voll gesperrt, leider.

Einen Tag später, am 9. September 2009, starten die Bauarbeiten auf der Bautzener Straße. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Mittelstraße und der Teichstraße. Auch hier erhalten die Fahrbahn und die Gehwege ein neues Gesicht. Das dauert vom 9.September bis zum 18. Dezember 2009. Voll gesperrt wird einschließlich der Einmündung Mittelstraße. Die Umleitung erfolgt in stadtwärtiger Richtung über die Hilgerstraße, die Christoph-Lüders-Straße und die Teichstraße, stadtauswärts über die Luisenstraße, die Krölstraße und die Bahnhofstraße.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red | Ergänzung der Erstveröffentlichung am 07.09.2009 - 22:45 Uhr
  • Erstellt am 07.09.2009 - 22:18Uhr | Zuletzt geändert am 08.09.2009 - 07:48Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige