Bauarbeiten zwischen Reichenberg und Gablonz

Reichenberg (Liberec) | Gablonz (Jablonec). Wegen Bauarbeiten an Bahnübergängen im Streckenabschnitt Reichenberg-Gablonz an der Neiße der Strecke Reichenberg-Tannwald (Tanvald)-Harrachsdorf (Harrachov) in der Tschechischen Republik kommt es vom 9. Juli 2009, 8.10 Uhr, bis zum 13. Juli 2009, 17.40 Uhr, zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr. Einige Züge der Linie RE 2 Dresden-Ebersbach-Zittau-Reichenberg-Tannwald verkehren am 11. und 12. Juli 2009 von Dresden bis Reichenberg und zurück. Zwischen Reichenberg und Gablonz besteht Schienenersatzverkehr. Zwischen Gablonz und Tannwald verkehren Ersatzzüge der Tschechischen Bahn (CD). Alle Züge der CD-Linie Reichenberg-Tannwald-Harrachsdorf werden vom 9. Juli, 8.10 Uhr, bis zum 13. Juli, 17.40 Uhr, im Streckenabschnitt Reichenberg-Gablonz durch Busse ersetzt.

Schienenersatzverkehr hält nicht unbedingt direkt an Bahnhöfen

Aufgrund der Straßenführungen befinden sich nicht alle Haltestellen des Schienenersatzverkehrs an den jeweiligen Bahnhöfen. Die Mitnahme von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen ist in den Bussen nur eingeschränkt möglich. Reisende werden gebeten, die Änderungen bei ihren Reiseplanungen zu berücksichtigen.

Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Informationen:
Abfahrts- und Ankunftszeiten siehe Aushänge auf den Bahnhöfen und Auskunft bei der Service-Nummer der Bahn: 0180 5 99 66 33* (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend).

Folgende Haltestellen des Schienenersatzverkehrs befinden sich nicht direkt an den Bahnhöfen:
Liberec-Rochlice an Kreuzung Dr. Milady Horákové/Na Žižkove
Vesec u Liberce auf der Straße Rochlická in Höhe der Zufahrt zum Bf
Vratislavice n.N. auf der Straße Dopravní in Höhe der Zufahrt zum Bf
Prosec n.N. Nahverkehrshaltestelle „Pošta“ der Linie X11 auf der Straße Prosecka
Jablonec n.N. dolní n. auf der Straße Liberecká in Höhe der Zufahrt zum Bf.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: /red
  • Zuletzt geändert am 07.07.2009 - 18:33 Uhr
  • drucken Seite drucken