Stadtanbindung Rauschwalde ab November

Görlitz-Zgorzelec. Wenn auf der Baustelle der Stadtanbindung Rauschwalde mal nichts passiert, dann scheint´s nur so: Die Dammschüttung musste sich erstmal setzen, dafür wurde ihr bis zum 30. Juni 2009 Zeit gelassen. Jetzt sind die Arbeiten wieder in vollem Gange. Die Bauwerksstabilisierung am BW 3 über die Eisenbahnstrecke der Deutschen Bahn Görlitz-Dresden, Widerlager Süd (Achse 20) ist abgeschlossen und eine Anhebung von ca. 14 Millimetern erreicht worden. Die Bauwerkshinterfüllung wird in der 28. Kalenderwoche beendet.

Anzeige

Am 1. Juli hat die Firma STL Bau GmbH & Co. KG Löbau wie geplant mit dem Straßenbau begonnen.

Gleichzeitig ist auch die Errichtung der Lärmschutzwände entlang der Trasse vergeben worden. Momentan werden die technischen Vorbereitungen durchgeführt. Dieses Baulos wird parallel zum Straßenbau vollzogen. Auftragnehmer ist hier die FASA AG Chemnitz.

Die Straßenbeleuchtung ist ebenfalls öffentlich ausgeschrieben worden, derzeit läuft das Vergabeverfahren. Dieses Los wird sich planmäßig in den Straßenbau integrieren.

Bis zum 30. Oktober 2009 sollen die Maßnahmen abgeschlossen werden. Unabhängig von dann noch auszuführenden Arbeiten könnte die Verkehrsfreigabe ab Anfang November 2009 erfolgen.

Schmierereien

In der Nacht vom 1. zum 2. Juli 2009 wurden Baumaschinen und Brückenbauwerke von Sprayern beschmiert. Die Polizei wurde eingeschaltet, es ist Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Allein der Schaden für die Stadt liegt bei ungefähr 25.000 Euro.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 06.07.2009 - 16:34Uhr | Zuletzt geändert am 06.07.2009 - 16:38Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige