Quadfahrer getötet

Kreba-Neudorf | Klitten. Ein 58-jähriger Quad-Fahrer kam am Montagnachmittag (11. August 2008, 16.55 Uhr) bei einem Unfall ums Leben.

Anzeige

Unfallverursacher und Begleiterin schwer verletzt

Der Mann war mit seinem Gefährt auf der S 121 unterwegs gewesen. Als er nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, bremste er ab.

Der 21-jährige Kraftfahrer eines nachfolgenden Pkw Mitsubishi bemerkte das zu spät und fuhr auf das Quad auf. Bei dem Unfall erlitt der 58-Jährige tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Pkw-Fahrer und seine 16-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die S 121 war im Bereich der Unfallstelle für die Rettung, Bergung und die Unfallaufnahme fast drei Stunden voll gesperrt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 13.08.2008 - 23:40Uhr | Zuletzt geändert am 13.08.2008 - 23:40Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige