Ohne Bau kein Fortschritt

Görlitz-Zgorzelec. Für Verbesserungen in der Medienver- und -entsorgung muss nun einmal gebaut werden. Das als Trostpflaster für alle Umleitungsgeplagten.

Anzeige

Baustellen

Im Bereich Neugasse 7 bis 25 werden die Leitungen für Schmutz- und Trinkwasser neu verlegt. Gebaut wird vom 23. Juni bis zum 30. November 2008. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Der erste Bauabschnitt geht von der Neugasse 7 bis zur Nummer 18, der zweite Bauabschnitt liegt zwischen der Neugasse 19 und 25.

In Höhe der Melanchthonstraße 14 wird die Trinkwasserleitung neu verlegt. Ohne halbseitige Sperrung - vom 25. Juni bis zum 2. Juli 2008 - geht das nicht. Der Verkehr in Richtung Reichertstraße wird über die Lutherstraße und Biesnitzer Straße umgeleitet.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 18.06.2008 - 23:16Uhr | Zuletzt geändert am 18.06.2008 - 23:16Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige