Bahnverkehr nach Tschechien wird eingestellt

Bahnverkehr nach Tschechien wird eingestelltDresden, 13. Februar 2013. Ab morgen wird wegen des durch Bund und Länder verhängten pandemiebedingten Beförderungsverbotes der Zugverkehr aus Sachsen und Bayern nach Tschechien vorübergehend eingestellt, teilt die Ländebahn mit.

Symbolfoto: Ibreen92, Pixabay License

Anzeige

trilex, Vogtlandbahn und Alex betroffen

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Diese Zugverbindungen in den Netzen der Länderbahn sind betroffen:


    • trilex
      • RB 61 / RE 2: Dresden - Zittau - Reichenberg (Liberec): verkehrt nur noch bis Zittau
      • L7: Seifhennersdorf/Teichstatt (Rybniste) – Zittau – Grottau an der Neiße (Hrádek nad Nisou) – Reichenberg (Liberec): Verkehr ohne Halt in Deutschland, Ersatzverkehr zwischen Seifhennersdorf und Zittau

    • Vogtlandbahn
      • RB 1: Zwickau – Falkenstein – Graslitz (Kraslice): verkehrt nur noch bis Zwotental, Schienenersatzverkehr von und nach Klingenthal
      • RB 2: Zwickau – Plauen – Adorf – Eger (Cheb): verkehrt nur noch bis Bad Brambach
      • RB 5: Mehlteuer – Plauen – Falkenstein – Graslitz (Kraslice): verkehrt nur noch bis Zwotental, Schienenersatzverkehr von und nach Klingenthal

    • Alex
      • RE 2 / E 25: Prag (Praha) – Hof – München: verkehrt nur noch zwischen München und Hof; es kommt zur Einstellung des Verkehrs zwischen Schwandorf – Furth im Wald – Prag (Praha), Schienenersatzverkehr für ALEX 351, der verkehrt zwischen Schwandorf und Roding (Schülerverkehr für die Notbetreuung), in allen anderen Fällen bittet die Länderbahn die Fahrgäste, die Züge der RB 27 der Oberpfalzbahn zu nutzen

    • Oberpfalzbahn
      • RB 95: Marktredwitz – Eger (Cheb) – Hof: verkehrt nicht, Einrichtung eines Ersatzverkehrs Marktredwitz – Schirnding; Züge der DB Regio verkehren weiterhin zwischen Marktredwitz und Schirnding und halten unterwegs auch in Arzberg. Ebenfalls ist ein Schienenersatzverkehr für die Zugnummern 20887 und 20890 zwischen Hof und Selb eingerichtet. Auf allen anderen Verbindungen zwischen Hof und Selb bittet die Länderbahn, die Züge von agilis zu nutzen
      • RB 27: verkehrt weiterhin planmäßig zwischen Schwandorf und Furth im Wald

    Alle nicht genannten Linien fahren planmäßig oder nach den gültigen Ersatzkonzepten. Alledings können diese Einschränkungen weiteren Veränderungen unterliegen, über die dann informiert wird.

    Kommentare Lesermeinungen (0)
    Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

    Schreiben Sie Ihre Meinung!

    Name:
    Email:
    Betreff:
    Kommentar:
     
    Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
     
     
     
    Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
    • Quelle: red | Foto: Ibreen92, Pixabay License
    • Erstellt am 13.02.2021 - 08:58Uhr | Zuletzt geändert am 13.02.2021 - 09:25Uhr
    • drucken Seite drucken
Anzeige