Wieder mit der Bahn nach Polen

Wieder mit der Bahn nach PolenGörlitz, 14. Januar 2021. Der Personenzugverkehr zwischen Görlitz und Zgorzelec sie auf den weiterführenden Strecken wird ab Montag, dem 18. Januar 2021, wieder aufgenommen; die Züge verkehren nach Plan.

Zugeinfahrt in Szaflary Wieś zur Weiterfahrt nach Zakopane

Foto: © BeierMedia.de

Anzeige

Eisenbahnverbindung Sachesen-Polen wieder aktiv

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Damit verkehren ab Montag wieder alle trilex-Verbindungen zwischen Görlitz und Zgorzelec sowie die in Görlitz startenden Verbindungen der polnischen Eisenbahnunternehmen.

Der Zugverkehr zwischen Sachsen und Polen war am 28. Dezember 2020 wegen einer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie getroffenen Festlegung der Wojewodschaft Niederschlesien eingestellt worden.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © BeierMedia.de
  • Erstellt am 14.01.2021 - 14:19Uhr | Zuletzt geändert am 14.01.2021 - 14:42Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige