Fotomuseum Görlitz zeigt neue Ausstellung

Görlitz, 26. März 2017. Das Museum der Fotografie in Görlitz beginnt seine diesjährige Ausstellungssaison mit einer Fotoserie über Blumen, vor und hinter Glas.

Anzeige

Woher die Aufnahmen stammen

Thema: Ausstellungen in Görlitz und Umgebung

Ausstellungen in Görlitz und Umgebung

Görlitz verfügt nicht nur über fast 4.000 Baudenkmale, sondern ist eine Stadt der Museen und Ausstellungen. Hier befinden sich beispielsweise das Kulturhistorische Museum, das Schlesische Museum zu Görlitz, das Museum der Fotografie und das Senckenberg Museum für Naturkunde, im polnischen Teil der Europastadt das Lausitz-Museum. Darüber hinaus gibt es häufig Sonderausstellungen an anderen Orten, auch im Umland der Stadt.

Das Görlitzer Fotomuseum erhielt die Bilder von den Nachkommen des 2016 verstorbenen Lehrers und Schuldirektors Joachim Schröder. Es handelt sich um den fotografischen Nachlass desleidenschaftlichen Hobbyfotografen, der sich intensiv mit der Ablichtung der unterschiedlichsten Blüten und Blütenstände befasst hat.

In der Ausstellung überrascht die Vielfalt der Frühlingsblumen

Prädikat: Hingehen!
Freitag, 31. März 2017, 18.30 Uhr,
Museum der Fotografie in Görlitz , Löbauer Straße 7, 02826 Görlitz:
Ausstellungseröffnung "Frühling - Blumen hinter Glas"
Die Ausstellung wird bis zum 28. Mai 2017 gezeigt.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Museum der Fotografie Görlitz e.V., Foto: Joachim Schröder
  • Erstellt am 26.03.2017 - 00:37Uhr | Zuletzt geändert am 26.03.2017 - 00:50Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige