Fördermittel für Existenzgründer

Bautzen / Budyšín | Bad Muskau | Zittau. Im Jahr 2008 förderte die Agentur für Arbeit Bautzen rund 900 Menschen, die ihre Arbeitslosigkeit durch Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit beendet haben, mit einem Gründungszuschuss. Unter den geförderten Existenzgründern waren immerhin 36 Prozent Frauen. Ende Februar findet im Berufsinformationszentrum Bautzen eine Infoveranstaltung statt. Im März werden viertägige Seminare für Existenzgründer in Bad Muskau und Zittau angeboten, die unabhängg von der Arbeitsagentur gefördert werden. Nach vier Abenden erhalten die Teilnehmer hier ein Zertifikat, das beispielsweise bei der Arbeitsagentur und der Sächsichen Aufbaubank zur Fördermittelbeantragung vorgelegt werden kann.

Anzeige

Termine für Infoveranstaltung und Seminare für Existenzgründer

„Über 90 Prozent der Gründer waren sechs Monate, nachdem die Förderung beendet war, nicht als arbeitslos registriert. Das belegt, wie erfolgreich der Gründungszuschuss ist, Menschen zu helfen, dauerhaft finanziell auf eigenen Beinen zu stehen“, unterstreicht Ursula Paul, Koordinatorin für Existenzgründung in der Agentur für Arbeit Bautzen.

Die Agentur für Arbeit bietet Gründungswilligen aber nicht nur finanzielle Unterstützung an. So nahmen im vergangenen Jahr 267 an einem durch die Agentur für Arbeit geförderten dreiwöchigen Vorbereitungsseminar teil.

Informationen für Existenzgründer:


Freitag, 27. Februar, 10 Uhr,
Berufsinformationszentrum (BIZ) Bautzen, Neusalzaer Str. 2,
Ursula Paul informiert zu den Förderleistungen der Arbeitsagentur und des Europäischen Sozialfonds.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Geförderte Vier-Tages-Kurse zur Existenzgründung im Landkreis Görlitz
mit Zertifikat zur Fördermittelbeantragung:

Wichtig: Diese Kurse werden unabhägig vom Bezug von Arbeitslosengeld oder einem Arbeitsverhältnis bzw. Arbeitslosigkeit gefördert.

Montag bis Donnerstag, 9. bis 12. März 2009, 16 Uhr
Turmvilla Bad Muskau, Hermannsbad 9, Bad Muskau
Einladungsschreiben anfordern unter
Tel. 035771 - 5 00 29 oder 03581 - 73 10-20

Montag bis Donnerstag, 16. bis 19. März 2009, 16 Uhr
Zittauer Vereinshaus, Milchstraße 16, Zittau
Einladungsschreiben anfordern unter
Tel. 03583 - 79 10 77 oder 03581 - 73 10-20

Mehr zu Terminen und Fördermöglichkeiten:
http://www.jetzt-gruenden.de.ms
http://www.fioev.de

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 15.02.2009 - 08:13Uhr | Zuletzt geändert am 15.02.2009 - 08:49Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige