Filmbüro Görlitz öffnet Zugang zu LSD

Filmbüro Görlitz öffnet Zugang zu LSDGörlitz, 24. August 2021. Wenn in Görlitz und Umgebung Filme gedreht werden, sind vielfältige Dienstleistungen, Lieferungen und Drehorte gefragt. Hier soll LSD, die Lokale Service Datenbank, helfen: Lokale Unternehmen aus Handwerk, Handel und Industrie sowie Privatpersonen können ihre Leistungen und Locations ab sofort registrieren – und zwar kostenlos. So erhalten Anbieter eine bessere Chance, zum Zuge zu kommen, während die Filmleute einen schnellen Überblick gewinnen.

Foto: Paul Henri Degrande, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain

Anzeige

Service für Filmproduktionsunternehmen und Anbieter

Thema: Filmstadt Görlitz

Filmstadt Görlitz

Görlitz ist Filmstadt. Neben authentischen Kulissen finden sich hier eine auf Filmproduktionen eingespielte Verwaltung und nicht zuletzt erfahrene Komparsen.

Filmproduktionen sind ein wirtschaftlicher Faktor für jeden Ort, an dem über mehrere Tage oder gar Wochen Aufnahmen stattfinden. Neben Stöckelschuhverkäufern für die Aktricen werden Dienstleister unterschiedlichster Art benötigt wie etwa Werbemittelersteller, Tischler, Elektriker, Grafiker, Wachschutz oder Verleiher von Spezialequipment. Je mehr Anteil regionale Firmen und Privatanbieter an den Filmdrehs haben, umso höher ist die wirtschaftliche Wertschöpfung vor Ort – und das kommt nicht zuletzt durch höhere Kaufkraft und Gewerbesteuereinnahmen der Stadt zugute.

Die Filmproduktionsunternehmen hingegen profitieren nicht nur von der Kompetenz auf ihre Anforderungen eingespielter Unternehmen, sondern auch von den Netzwerken der lokalen Wirtschaft. "Mit dem Aufbau einer speziellen Datenbank wollen wir die vorhandenen Strukturen besser präsentieren und leicht zugänglich machen", unterstreicht deshalb Kerstin Gosewisch vom Filmbüro Görlitz die LSD-Ziele.

Wirtschaftsförderin Behr: Leistungen sichtbar und Standort nachhaltig attraktiv machen

Das Angebot, sich einzutragen, richtet sich vor allem an Unternehmen aus dem Handwerk, dem Handel und der Industrie im Umkreis von ungefähr 50 Kilometern rund um Görlitz. Auch Eigentümer, Makler und Verwalter von Motiven und Drehorten, sogenannten Locations, im Landkreis Görlitz können sich kostenfrei in die Datenbank eintragen. Andrea Behr, Geschäftsführerin der Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, sieht in dem Angebot daher auch Synergien zur Wirtschaftsförderung: "Mit einer gut gefüllten Datenbank können wir die Leistungsfähigkeit von Stadt und Region für die Filmproduktionen sichtbar machen und Filmproduktionen wiederum die Arbeit vor Ort erheblich erleichtern. So machen wir den Standort für zukünftige Produktionen nachhaltig attraktiv."

"In unserer Region steckt noch so viel mehr Potential, das bislang kaum bekannt, aber auf jeden Fall interessant für Filmproduktionen ist. Die deutsche Ausgabe wird künftig auch in englischer Sprache aufbereitet, so wollen wir das Angebot auch für Akteure aus dem Grenzraum zu Polen und Tschechien öffnen und Service für internationale Produktionen bieten", gibt Kerstin Gosewisch einen Ausblick über den weiteren Ausbau der Lokalen Service Datenbank LSD, die sich als Ergänzung zu filmspezifischen Datenbanken wie etwa dem MDM Production Guide der Mitteldeutschen Medienförderung GmbH versteht.

Es ist einfach

So einfach erhalten Anbieter Zugang zu Filmproduzenten:
    • www.filmbuero-goerlitz.de/datenbank aufrufen
    • sich einmalig und kostenfrei anmelden, die Registrierung wird bestätigt
    • die relevante Rubrik auswählen
      • Firma – für unternehmerische Dienstleistungen
      • Location – für private Räume und weitere Drehorte
      • Manpower – für Hilfsarbeiten im Produktionsumfeld, hier bitte keine Komparsen eintragen
      und das Angebot eingeben

Das Filmbüro macht's möglich

Seit Februar 2021 bündelt das Filmbüro Görlitz die lokalen Kompetenzen und internationalen Erfahrungen, diebei den vielen Filmproduktionen in Görlitz gesammelt wurden. Den letzten Anstoß für die Gründung des Filmbüros gab das Bestreben, Filmproduktionen in Görlitz und der Region während der Coronaeinschränkungen besondere Unterstützung zu geben. Tatsächlich beschränken sich die Mitarbeiter des Filmbüros nicht nur auf profunde und praxisorientierte Beratung, sondern betreuen die Filmproduktionen vor Ort umfassend – ein Umstand, der sich in der Branche, die bei der Projektrealisierung regelmäßig von Zeitdruck und Stress geplagt ist, schnell herumgesprochen hat.

Zweifelsohne ist das Filmbüro neben der enormen Motivvielfalt, den kurzen Wegen und direkten Ansprechpartnern sowie der generellen Filmfreundlichkeit bei Verwaltung, Dienstleistern und Bevölkerung ein weiterer Standortvorteil für Görlitz.

Mehr:
www.filmbuero-goerlitz.de

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Paul_Henri / Paul Henri Degrande, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Erstellt am 24.08.2021 - 09:10Uhr | Zuletzt geändert am 24.08.2021 - 10:07Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige