Interessante Reiseziele in aller Welt

Interessante Reiseziele in aller WeltGörlitz, 17. Dezember 2019. Spätestens über Weihnachten planen auch in Görlitz viele Familien ihren Jahresurlaub. Hier ist es wie woanders: Jeder zweite Deutsche möchte mindestens ein Mal im Jahr einen Urlaub fernab von Deutschland erleben. Doch auch der Urlaub in Deutschland selbst ist weiter zunehmend hochinteressant. Weil Reisen ins Ausland jedoch oft mit unterschiedlichen Vorschriften zusammenhängen, die vom Reisenden beachtet werden müssen, ist in diesem Artikel zu erfahren, was man bei außereuropäischen Reisezielen beachten sollte.

Der Flug in den Urlaub: Viele können sich das schon gar nicht mehr anders vorstellen

Foto: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Reiseverhalten der Deutschen folgt zwei Trends

Reiseverhalten der Deutschen folgt zwei Trends

Viele Urlaubsflüge starten und enden auf dem Flughafen Frankfurt/Hahn, einer ehemaligen Air Base der US Air Force

Foto: © Görlitzer Anzeiger

Tatsächlich hat sich das Urlaubsverhalten der Deutschen im Laufe der Jahre deutlich verändert: Einerseits muss es für viele Menschen nicht unbedingt eine Reise ins Ausland sein, für den anderen Anteil der Personen ist das genaue Gegenteil der Fall – Reisen, die um die ganze Welt führen, werden immer beliebter.

Die Reise in die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind für viele von uns bekannt für Promis, Hollywood und der reiche Leute. Viele Städte sind beeindruckend groß, die Wolkenkratzer enden gefühlt erst im Himmel und die viele Essenstraditionen wie der Truthahn zu Thanksgiving laden zum Wohlfühlen ein. Dennoch müssen einige Aspekte erfüllt werden, wenn ein Urlaub in den USA geplant und durchgeführt werden soll. Zum einen wird, unabhängig davon, auf welchen Kontinent außerhalb Europa man reisen möchte, ein Reisepass benötigt. Kinder brauchen ihren eigenen Kinder-Reisepass und es reicht nicht aus, nur einen Personalausweis bei sich zu haben. Zudem gelten je nach Staat unterschiedliche Reisebedingungen, die den Zoll und die Einfuhrgenehmigungen betreffen. Daher sollte sich vor Fahrtantritt eine umfassende Übersicht gemacht werden.

Der wichtigste Aspekt der Reise in die USA ist die Beantragung einer Aufenthaltsgenehmigung. Diese war bis 2008 ausschließlich mit einem Visum zu erhalten, das teuer ist und eine lange Bearbeitungszeit aufweist. Ab 2008 etablierte sich allerdings auch ein neuer Service namens ESTA. Die Beantragung dieses vereinfachten Visums kann per Formular erledigt werden. Damit kann man für zwei Jahre insgesamt 90 Tage am Stück einreisen, ohne neue Anträge stellen zu müssen. Alle Informationen zum ESTA gibt es hier.

Die Reise auf den Kontinent Afrika

Afrika ist ein vielerorts unterschätzter Kontinent und wird in Deutschland eher weniger oft als Reiseziel gewählt. Es finden sich jedoch atemberaubende Landschaften, Flora und Fauna und Kulturen, die es zu entdecken gilt. Die Menschen, die sich schon einmal für eine Reise dorthin entschieden haben, sehen diese als prägend an und möchten sie oftmals wiederholen.

Je nach Land in Afrika müssen jedoch weiterführende Voraussetzungen für die Einreise erfüllt werden. In manchen Ländern braucht man neben seinem Reisepass auch einen Impfpass, der die nötigen Impfungen nachweist. Diese müssen etwa im Wochenabstand vor der Reise durchgeführt worden sein, damit in Afrika vorherrschende Krankheitserreger nicht durch beispielsweise Mücken übertragen und nach Deutschland mitgebracht werden.

Der Urlaub in Asien

Auch der asiatische Kontinent verfügt über unterschiedliche Einreiseregelungen je nach Land. Grundsätzlich gelten allerdings folgende Faktoren: Wer lebenswichtige Medikamente oder andere benötigte Mittel mitführen will, muss das vorher anmelden. Es wird dann eine Einfuhrgenehmigung ausgestellt, was den illegalen Transport möglicher Drogen verhindern soll.

Zudem sollten Asienreisende bei der Ein-, aber auch bei der Abreise unbedingt auf Artikel achten, für die – wie generell bei Nicht-EU-Ländern – unter Umständen Zoll oder anderweitige Gebühren gezahlt werden müssen müssen. Der Transport von Waffen ist strengstens untersagt; das scheint selbstverständlich, jedoch darf nicht einmal ein einzelnes mit einem Laserpointer ausgestattetes Zielfernrohr nach Deutschland eingeführt werden.

Auch für die asiatischen Länder muss bei längerem Aufenthalt für ein Visum gesorgt werden. Um Komplikationen zu vermeiden, sollte ein Visum grundsätzlich möglichst frühzeitig beantragt werden.

Woanders kann alles ganz anders sein

Andere Länder, andere Sitten – ein Spruch, der nicht nur auf die Kulturen und Traditionen zutrifft, sondern auch auf einzuhaltende Regeln für die Einreise. Wer sich jedoch gut und umfassend informiert, wird bei seiner Reise keine Probleme haben und kann diese entspannt genießen.

Teilen Teilen
Stichörter Stichwörter
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 17.12.2019 - 16:54Uhr | Zuletzt geändert am 17.12.2019 - 17:38Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige